Ist es einfacher Trompete zu lernen oder Kornett?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich spiele bereits sehr viele Instrumente und habe über 10 Jahre erfahrung mit Musik gemacht, an Vorkenntnissen bezüglich Musiktheorie (und Praxis) fehlt es mir nicht.

Cool. Blech muss maneher regelmäßig üben als die meisten Instrumente bzw. ist schwierig nebenher mitzuziehen- aber das musst du eben ausprobieren.

Nun lautet meine Frage, was "einfacher" ist zu lernen: Kornett oder Trompete?

Es gibt ein altes Vorurteil, hab ich zumindest schon gehört, dass Kornett leichter sei. Früher hat man auch oft gesagt dass Flügelhorn leichter wäre als Trompete (ist noch so ein ähnliches Instrument). Das stimmt aber eigentlich nicht und kommt eher von unterschiedlichen Erwartungshaltungen an die "edle" Trompete und das "einfachere" Kornett- ist längst überholt.

Die Instrumente sind sich sehr ähnlich, der einzige Unterschied ist die konische und weitere Mensur (Innendurchmesser des Rohrs) beim Kornett, weshalb das Kornett etwas weicher und luftiger klingt und erst bei höherer Lautstärke "aufmacht", also scharf im Klang wird.

Man kann absolut nicht sagen dass eins leichter als das andere sei. Geh also nach dem Klang den du lieber magst und/oder dem Einsatzgebiet.

Falls du dich nicht entscheiden kannst gibt es auch (aber ziemlich teure) "Zwischendinge". Könnte dir welche nennen. Sind dann aber weder Fisch noch Fleisch, weder Trompete noch Kornett.

Ist völlig egal beides ist das selbe nur anders gebaut... 

kornett ist kleiner

Was möchtest Du wissen?