ISt es einfach sich als Maler selbstständig zu machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Danke für die schnellen Antworten.

ich wollte weiterhin bei meinem Chef arbeiten. Ich wollte die Malerarbeiten hauptsächlich Freitag und Samstag ausführen.  Wenn ein Gewerbe anmelden nur 20 € kostet habe ich ja fast keine kosten? Weil ich ja weiterhin über meinen Chef Sozialversicherung bin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen, 

Du selbst kannst dich noch nicht selbständig machen. Generell im Handwerk brauchst du einen Meisterbrief, indem viel Geld bis zu 20 T in anspruch genommen werden muss ( von Bundesland zu Bundesland anders verhandelbar).

Und da du erst ausgelernt bist, würde ich das nicht empfehlen.  Die meisten Kunden wollen erfahrende ältere Menschen als Chef sehen und nicht so jung! Warum? Es ist nicht selten, das Fehler passieren in den ersten Jahren.  Und du möchtest doch sicherlich nicht in eine Schuldenfalle kommen.

Haben sie denn genug Geld für das ganze? Denn eine Bank zu überzeugen ist auch nicht leicht. 

Gruß 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SweetSarah90
23.02.2016, 09:12

Doch müsste er sonst ist es Schwarzarbeit und Steuerhinterziehung - Ein Gewerbe solltest du schon anmelden kostest 20€ und dauert wenige Minuten 

0

Eine Selbständigkeit ist schnell einfach angemeldet, aber den Betrieb dann zu halten, wird schwer. Ob Du einen Meisterbrief brauchst, weiß ich nicht. Bei manchen Berufen ist es von Nöten, kann mir vorstellen, dass du einen Meister brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du wirst wohl in der hwk mitglied werden müssen und dann kannst dich dort auch beraten lassen?

würde ich auch empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?