Ist es einfach, etwas Geld zur Seite zu legen? Wollte etwas sparen, um so schnell wie möglich aus dem MyHandy-Vertrag rauszukommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst den Vertrag fristgerecht, schriftlich kündigen. Mit einem Telefonat ist es da nicht getan.

Und ob du sparen kannst  oder nicht, liegt ja wohl an dir. Möglich ist alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BVB565
12.07.2017, 08:02

Normalerweise stellt man online auf Mein o2 den Antrag. Da ich aber meinen Mobilfunkvertrag an jemand anderes übertragen habe, kann ich meinen Ratenplan nicht mehr einsehen und neu registrieren geht auch nicht. Da kommt immer eine Fehlermeldung, wenn ich mich als MyHandy-Kunde registrieren möchte.

0

Hallo BVB565,

ja, es gibt die Möglichkeit der vorzeitigen Auflösung des My-Handy-Vertrags. Dazu muss erstmal der My-Handy-Vertrag gekündigt werden und anschließend kann online bei Mein o2 unter "http://g.o2.de/HL-Handy-abbezahlen" die vorzeitige Abzahlung beauftragt werden. Wenn du online nicht die Möglichkeit hast, kannst du dich dafür auch an unsere Kundenbetreuung wenden.

Die findest einmal in unserem Live-Chat:

https://www.o2online.de/chat-ui/chat.html?source=button&cfgpath=%2Fkontakt%2F

Oder telefonisch unter:

Festnetz: 089 787 979 400

Mobil: 0176 888 55 222

Viele Grüße

Jelena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BVB565
17.07.2017, 14:56

online geht's nicht. Habe es an mehreren Tagen versucht und es kommt immer eine Fehlermeldung. Ich habe mir jetzt ein Formular zuschicken lassen, und bin mit der Hotline so verblieben, dass ich 3 Mal jeweils 50,00 € überweise und so ein Guthaben anhäufe und dann das Formular ausgefüllt und unterschrieben an o2 zurückschicke.

0

Vielleicht rufst Du einfach jetzt schon bei O2 an und stellst genau diese Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BVB565
12.07.2017, 08:03

Werde ich jetzt tun. Danke.

0

Was möchtest Du wissen?