Ist es einfach, einen Mann zu verführen?

9 Antworten

Ja, das sollte nicht so schwierig sein, wenn er grundsätzlich schonmal auf dich steht. Dann kannst du ihn bestimmt leicht heiß machen.

Allerdings werden manche Männer verwirrt, wenn die Frau zu schnell Sex will. Es kann sein, dass sie dann keine richtige Bindung aufbauen. Ich finde es besser, wenn man sich erstmal richtig kennenlernt und die Intimität allmählich steigert. Zum Beispiel kann er dann auch nach dem ersten Kuss erst nochmal ein bisschen von dir träumen und sich bewusst werden, wie sehr er dich begehrt.

Natürlich kommt es darauf an, was du erreichen willst. Wenn es nur darum geht, mal zum Spaß Sex zu haben, dann kann es echt schnell gehen.

Wenn er mehr als freundschaft will, klar. Wenn nicht, nicht. Das liegt weniger an den persönlichen Fähigkeiten als an sympathie, denke ich.

Ich glaub durch die Art und Weise wie ein Mann funktioniert ist es einfach ihn zu verführen? Aber es kommt auch auf den Mann an

Das kommt darauf an.

Nach Deiner Frage zu urteilen, bist Du - im Gegensatz zur Herrschenden Meinung/Unterstellungen - schneller im Bett als er.

Wenn frau es schafft das Hirn des Mannes in den unteren Bereich zu verlegen, ist der Rest einfach.

Das ist aber schon ein bisschen "unfair" von dir :)

1
@Richard86

Ja es ist unfair und am Ende ist fast immer der Mann schuld

0
@Richard86

nur in der Theorie. Natürlich gibt es Ausnahmen die härter zu knacken sind oder auch nicht.

0

Was möchtest Du wissen?