Ist es eine Warze oder was ist das?

6 Antworten

Da irrst Du Dich. Hühneraugen haben manchmal einen schwarzen Punkt in der Mitte. Warzen hingegen haben keinen schwarzen Punkt.

Durch Dein ständiges Herumkauen am Finger kann sich aber auch schlicht und einfach Hornhaut dort gebildet haben. Es muss nicht zwangsläufig eine Warze sein.

Ich kann Dir nur raten, einmal zur Maniküre zu gehen. Dort kann man Dir ganz genau sagen, was das an Deinem Finger ist und wie man es behandelt. Solange Du nämlich nicht weißt, was es ist, würde ich da nicht dran herumpulen. Ist es nämlich eine Warze, dann kann Dein Herumgekaue bewirken, dass sich die Warzenviren ausbreiten und Du noch mehr Warzen an den Fingern bekommst. Blutende oder nässende Warzen sind ansteckend.

Geh zur Maniküre ... dort wird man Dir helfen und kann Dir auch sagen, wie Du dieses "am Finger kauen" dauerhaft abstellen kannst.

Schwarzer Punkt , nö , aber selbst wenn es ne Warze ist , ist es nicht schlimm! kannste durch entsprechende Behandlung schnell weg bekommen .....

danke...

0

Warzen mit einem schwarzen Punkt in der Mitte sind Dornwarzen, die kommen aber meistens nur an den Füssen vor. Aber es gibt ganz viele verschiedene Warzen, Warzen an den Fingern oder Händen können Verhornungen aufweisen, um dies herauszufinden stell dich doch nach den Feiertagen deinem Arzt vor

Was möchtest Du wissen?