Ist es eine Sünde,wenn ich aus der katholischen Kirche aussteige?

8 Antworten

Aus katholischer Sicht und nach CIC würde ich sagen, ja. Da der katholische Glaube für jeden Gläubigen die wahre Religion ist, wiegt ein Abfall vom Glauben oder das Verlassen der Kirche schwer. Nun muß man auch sagen, das orthodoxe Kirchen an sich keine Einheit bilden. Die orthodox mit Rom und damit dem Papst unierten Kirchen besitzen einen ähnlichen Codex wie den CIC. Das Wechseln wird zwar nicht gern gesehen, aber da in diesem Fall der Papst Oberhaupt bleibt ist es das geringste aller Probleme. Das Wechseln in eine andere orthodoxe Kirche bedingt (ähnlich wie der Wechsel in die EKD) die Jurisdiktion unter einem anderen Patriachen, welches gewiss nicht im Sinne der röm. Kirche ist. Aber immerhin: Der Wechsel in die orth. Kirche ist immerhin noch besser angesehen, als jener in die EKD (die Sakramente und Kommunion betreffend). Da du ja noch katholisch bist, frage deinen Pfarrer :), was er davon hält.

Hi! Das ist sicher keine Sünde - wenn Du Dir dir Geschichte der katholischen Kirche einmal ansiehst, ist es sogar eine Notwendigkeit ... außer Du willst für eine Schwerstverbrecherorganisation auch noch zahlen bzw. dort Mitglied sein. Nur griechisch-orht. ist auch nicht besser - jeder Glaube, jede Ideologie ist nichts anderes als eine Mafia ... Lg

Darauf hat die Welt wieder einmal gewartet.

1

Nach katholischem Verständnis ist es eine Sünde. Es gibt allerdings die griechisch-unierten Kirchen, welche ebenfalls orthodox sind. Sollte Dein Vater ihr angehören, ist es kein Problem, keine Sünde und Du giltst weiterhin als katholisch. Ist Dein Vater aber in einer nicht-unierten Kirche, hast Du statt dessen als Katholik die Pflicht, an gegenseitiger Annäherung der Kirchen mitzuwirken.

Von katholisch auf orthodox?

Hi zusammen.

Ich bin am überlegen ob ich weiter katholisch sein möchte oder aufs orthodoxe umsteige.

Kennt einer von euch die Unterschiede zwischen den Glaubensrichtungen?.

Da mein Vater aus Griechenland kommt könnte ich griechisch- orthodox annehmen.

...zur Frage

Wie wechsle ich in Österreich von katholisch zu evangelisch?

Ich bin katholisch und möchte wenn ich 18 bin zu den evangelischen Wechseln. Nur wie läuft das genau ab? Ich weiß nur, dass ich dafür zuerst aus der katholischen Kirche austreten muss. Und was dann? Muss ich extra zu einer evangelischen Kirche fahren damit ich dort aufgenommen werde oder wie?

...zur Frage

Wie können wir griechisch-orthodox heiraten?

Hallo zusammen!

Ich bin römisch-katholisch, mein Mann, mit dem ich bereits standesamtlich verheiratet bin, ist griechisch-orthodox. Wir möchten nun aber auch kirchlich heiraten, nun kommen die großen Fragezeichen:

1.) Wir wissen, dass es keinen ökumenischen Heiratsritus gibt, deshalb würden wir uns gerne für den griechischen Ritus in Beisein eines katholischen Pfarrers entscheiden. Geht das in einer katholischen Kirche? Wir wohnen bei Koblenz und die nächste griechisch-orthodoxe Kirche ist in Bonn, das ist logistisch kaum möglich für uns und die Verwandtschaft.

2.) Bekomme ich dann trotzdem noch die Missio Canonica, wenn Punkt 1 funktioniert? Ich studiere Lehramt unter anderem für katholische Religion und muss, soweit ich da informiert bin, katholisch heiraten oder eine Dispens vorlegen. Gilt das auch bei einer griechisch-orthodoxer Eheschließung?

Puh, ich hoffe, ich konnte meine Probleme deutlich machen!

Schonmal vielen vielen dank für eure Hilfe!

Liebe Grüße,Katja

...zur Frage

Von Moslem zu Griechisch orthodox?

Wie funktioniert das wenn man als Moslem  zu griechisch orthodox "wird" ? Was muss man da machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?