Ist es eine Sünde außerhalb der Ehe, aber in einer Beziehung andere Frauen geil zu finden (im Christentum)?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ist nicht eines der 10 Gebote: Du sollst nicht begehren deines nächsten Weib?

Könnte man auch dahingehend interpretieren dass du auch in einer Beziehung niemandem sonst hinterherschaust.

Aber du fragst gerade explizit danach sie geil zu finden. Das wäre dann deine persönliche Meinung und die ist nirgendwo in der Bibel als Sünde gekennzeichnet, auch wenn sie in der Religion selbst noch nie gerne gesehen wurde.

Mein Rat: Mach was du willst und vor dir selber verantworten kannst ohne dich von irgendeiner Religion einschränken zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus,

Das Problem ist, dass es "das Christentum" nicht gibt :)

Während es ganz strenge Christen gibt, die schon bei "Sex vor Ehe" und "Selbstbefriedigung" eine Sünde sehen, gibt es auch welche, bei denen beides erlaubt ist.

Eigentlich ists aber ganz einfach:

  1. Wie sollst du eine Ehe brechen, wo keine da ist? Also ist Sex vor der Ehe erlaubt - Ehebruch wäre wenn du mit einer verheirateten Frau schläfst oder selbst verheiratet bist und mit einer anderen schläfst :3
  2. Die Bibel verbietet weder Masturbation noch Pornographie.

Das erste ist auch in deinem Fall wichtig: Du brichst keine Ehe.

Damit ist das, was du machst, laut Bibel keine Sünde - und dabei ist es dann auch völlig egal, ob das manche Christen anders sehen :3

Mach dir keine Sorgen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von comhb3mpqy
10.01.2016, 16:54

So einige Christen sind der Meinung, dass Punkt 2 in deiner Aufzählung verboten ist, das letzte gab es damals auch noch nicht so wie in der heutigen Zeit.

0
Kommentar von Bernhard64
12.01.2016, 01:41

Caliciskies du solltest auch Gott erklären, was deiner Meinung nach in seiner Bibel darüber angeblich steht.

0
Kommentar von Bernhard64
12.01.2016, 01:46

Kolosser 3:
5 Ertötet+ daher die Glieder eures Leibes,+ die auf der Erde sind, in bezug auf Hurerei*, Unreinheit*, sexuelle Gelüste,*+ schädliche Begierde und Habsucht,+ die Götzendienst ist.

1.Kor 6: 9 Was? Wißt ihr nicht, daß Ungerechte das Königreich Gottes nicht erben werden?+ Laßt euch nicht irreführen. Weder Hurer+ noch Götzendiener+, noch Ehebrecher*+, noch Männer, die für unnatürliche Zwecke gehalten werden,+ noch Männer, die bei männlichen Personen liegen,*+ 10 noch Diebe, noch Habgierige+, noch Trunkenbolde+, noch Schmäher, noch Erpresser werden Gottes Königreich erben.

0

Lieber xDcoolxD123,

Eine Frau schön zu finden, ist natürlich keine Sünde. Denn das ist gut und dagegen könnte man auch nichts tun, wenn es falsch sein sollte.
Deshalb ist hier fraglich, was du mit "geil finden" meinst.

Jesus sagte: Ich aber sage euch: Wer eine Frau ansieht, sie zu begehren, der hat schon mit ihr die Ehe gebrochen in seinem Herzen. (Matthäus 5,28)

Da ist also ein Unterschied zwischen sündigem Begehren und schön finden.
Wenn du deine Freundin mehr als schön findest, ist das normal und gut so. Du solltest dann nur eben darauf achten, wie weit deine Gedanken gehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xDcoolxD123
10.01.2016, 17:47

Ich hab mit meiner Freundin Sex. Und das ist auch nicht verboten, weil man in der Ehe Sex haben darf.

Aber darf ich P*rnos gucken mit meiner Freundin?

0

Es ist eine Sünde Po*nos zu schauen, zu mast-urbieren, Se+ vor der Ehe zu haben, Se+ mit einer Anderen Person zu haben, mit der man nicht verheiratet ist und eben auch jemanden "geil" zu finden (ich denke mal das soll heißen, dass das "gerne Se+ haben" bedeutet).

xDcoolxD123, die Sünden bringen dich und deine Frau nicht näher zu Gott, wohl eher dem Satan.
Es ist klar, dass es dir wohl schwer fällt mit deiner Po*nosucht aufzuhören, aber je früher, desto besser.

Durch die Sünde öffnest du dem Satan die Tür zu deinem Herzen und du wirst Sklave der Sünde.

Gott möchte allerdings nicht, dass wir Sklaven sind, sondern frei und heilig, wie auch Jesus Christus heilig war.
Danach sollten wir streben.

Und dank Jesus Christus, hast auch DU die Möglichkeit heilig zu werden.
Gestehe Christus deine Schuld, bereue es und sündige nicht mehr, so wird es dir vergeben.

Wenn du willst, kann ich noch ein Paar Bibelstellen raussuchen.
Im Moment will ich nur eine dir würdige Antwort geben, da hier viele Atheisten ihre eigene Meinung und ihren Glauben zu verbreiten versuchen (oder unsere Wahrheit nicht kennen).

(Das soll nicht bedeuten, dass ich euch nicht mag! Ich liebe jeden Menschen, nur haben wir halt nicht den selben Glauben, und da xDcoolxD123 eine christliche Antwort sucht, versuche ich ihm eine christliche Antwort zu geben, was ihr (Nicht-Christen) logischerweise nicht könnt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sünden sind freiwillige Handlungen gegen Gott. Eine Frau geil zu finden ist ein Empfinden.Wer nur geil findet und nichts sonst tut, begeht keine Sünde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xDcoolxD123
10.01.2016, 17:52

Bist du Jesus-Anhänger? 

0
Kommentar von Eselspur
10.01.2016, 18:31

jep

0
Kommentar von Eselspur
12.01.2016, 16:58

das ist eine andere Frage! Dann setzt du dich ja auch bewusst der Geilheit der Frauen aus... weiß nicht so recht.. lass es lieber...da ist nicht die Fülle des Lebens!

0

Das ist nie eine "Sünde" sondern völlig normal. Selbst in der Ehe ist es normal andere attraktiv zu finden, dagegen kann man nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waldfrosch64
10.01.2016, 13:17

Die Wortwahl des Fragestellers , lässt darauf schliessen das es hier nicht nur darum geht einen anderen Attraktiv zu finden ...

0
Kommentar von GravityZero
10.01.2016, 13:19

Geil finden, attraktiv finden...naja, trotzdem ist es ok.

1

Also eigentlich ist das die Natur des Mannes. Im Christentum wird ja davon ausgegangen, dass ein Gott uns und alles andere erschaffen hat. Warum sollte er uns Männern "die Geilheit" geben, wenn wir sie nicht ausleben dürfen? Sowas ist doch paradox. Wobei es könnte auch ein Test sein. Aber wenn das ganze Leben ein Test wäre, käme ich zu 100% in die Hölle. See ya there;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waldfrosch64
10.01.2016, 13:54

Bei Gott hat alles seine Ordnung .

Die Sexualität ist nichts schlechtes oder Böses  im christlichen Glauben ...Ganz im Gegenteil,und  gerade deshalb soll sie nicht in den Schmutz getreten werden .Sondern sie soll in einem geschützen Ort in der ehe ausgelebt werden .

Wo die Würde eines Menschen gewahrt bleibt .

Es ist gerade dies was den Menschen von Tier unterscheidet .

Sein Geist ,der ihm die Fähigkeit gibt sich nicht blind ,wie ein Tier ,seinen Trieben hingeben zu müssen .

0
Kommentar von RadicalGarrus
10.01.2016, 15:28

Genau genommen sind Menschen Tiere, nur eine weitere Unterart der Primaten mit dem Unterschied dass unser Gehirn teilweise weitaus höher Entwickelt ist. Und natürlich folgen wir unseren Trieben. Das einzige Ziel eines Organischen Etwas, ob pflanzlich oder aus Fleisch, ist die Fortpflanzung bzw. die Erhaltung der Spezies. Daher ist es auch normal, als Mann den Gedanken Sex mit attraktiven Frauen zu haben. Ob man da jetzt verheiratet ist oder nicht spielt rational gesehen keine Rolle.

1

Ja. Da ist einem ein Platz in der Hölle sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine ganz normale menschliche Reaktion, was soll daran Sünde sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xDcoolxD123
10.01.2016, 11:10

Sind P*rnos gucken in einer Beziehung auch eine ganz normale menschliche Reaktion?

0
Kommentar von xDcoolxD123
10.01.2016, 11:22

Ja meine Freundin schaut es auch.

Wir schauen es gelegentlich auch zusammen.

Aber glaubst du an die Bibel/an Jesus? 

Da steht ja in etwa: finde keine andere Frau geil wenn du in der Ehe bist (auch wenn das eine Beziehung und keine Ehe ist)

0

JA .

Das sind dann im christlichen Glauben bereits 2 schwere  Sünden :

  • Leben in der Unzucht 
  • Und das Weib deines nächsten begehren .(Ehebruch im Geiste )
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waldfrosch64
10.01.2016, 13:46

@xDcoolxD123, 

Aus deinen Kommentaren und Fragen entnehme  ich dass dir bis anhin gar nicht bewusst war dass der Konsum solcher Filme ,wie auch eine voreheliche Beziehung eine konkrete Sünde darstellt .Und Dass überhaupt beides aus Christliche Sicht eine Sünde ist .

Da zu einer Sünde immer das volle Einverständnis und der Freie  Willen dazu gehört im  Bewusstsein auch ,dass es sich hier um eine Sünde handelt .Komme ich zu dem Schluss das es bei dir nicht ganz so der Fall ist .Das heisst du bist vermindert Schuldfähig bis zum heutigen Zeitpunkt wo ich dir das zum Beispiel deutlich sage.

Konkret solltest  du als Christ ,solchen  Sünden ab heute täglich  laut  Wiedersagen : 

Sünde bedeutet im Grunde schon vom Wort her :  Trennung von Gott ,es heisst nicht dass der Sünder auf ewige verdammt sei.

 Wichtig ist es umzukehren ,zu bereuen ,und zu bekennen .Und ab heute den Kampf gegen die Sünde aufzunehmen .

Ein Mittel dazu sind die Sakramente der Römischen katholischen Kirche ,das ist der Grund warum ich persönlich dort Mitglied bin ,ich kenne meine Schwäche und weiss dass ich Stärkung brauche .

  • Ein Seelsorge Gespräch würde dir sicher gut tun .Versuche irgendwo eines zu bekommen .Das kostet nichts und ist immer unverbindlich .
2

Da Du nach dem Christentum fragst, zitiere ich eine Schriftstelle laut der Christus folgendes gesagt haben soll: "27 Ihr habt gehört, dass gesagt worden ist: Du sollst nicht die Ehe brechen. 28 Ich aber sage euch: Wer eine Frau auch nur lüstern ansieht, hat in seinem Herzen schon Ehebruch mit ihr begangen." (siehe http://www.bibleserver.com/text/EU/Matthäus5,27-28 )

Da man als Christ nach dem leben sollte, was Christus gelehrt hat, ist es offensichtlich eine Sünde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im Christentum genügt schon der Blick danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
10.01.2016, 11:09

http://bibeltext.com/matthew/5-28.htm

Lutherbibel 1912
Ich aber sage euch: Wer ein Weib ansieht, ihrer zu begehren, der hat schon mit ihr die Ehe gebrochen in seinem Herzen.

Textbibel 1899
Ich aber sage euch: jeder der nach einem Weibe sieht in Lüsternheit, hat schon die Ehe mit ihr gebrochen in seinem Herzen.

Modernisiert Text
Ich aber sage euch: Wer ein Weib ansiehet, ihrer zu begehren, der hat schon mit ihr die Ehe gebrochen in seinem Herzen.

1

Was möchtest Du wissen?