Ist es eine strafrechtliche Beleidigung wenn ich in einem Brief an meinen Angehörigen seinen Anwalt beleidige?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ehrverletzende Werturteile sind auch dann Strafbar, wenn sie über eine dritte Person abgegeben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, warum? Du hast gegenüber Deinem Verwandten Deine Meinung geäußert, und das nicht mal vor Zeugen, sondern in einem Brief.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BVBDortmund
29.07.2016, 11:48

Ein öffentliches Zugänglichmachen meiner Schrift habe ich nicht getan sondern der Angehörige schicKt eine Kopie an den Anwalt

0

Was möchtest Du wissen?