Ist es eine Lebensmittelvergiftung

1 Antwort

Wenn er jetzt wieder schläft, dann ist ja eigentlich wieder alles in Ordnung. Der Körper hat sich halt gegen die Lebensmittel gewehrt, und daher hat sich Dein Sohn übergeben. Wenn er jetzt aber noch Krämpfe oder so haben sollte, dann bitte zum Arzt. Als Faustregel gilt fast immer, wenn innerhalb eines Tages die Symptome nicht abklingen sondern eher schlimmer, dann ab zum Arzt :)

Gute Besserung

HILFE KANN NICHTS ESSEN

Also Gestern abend hatte ich Kopfschmerzen und Bin dann halt Schafen gegangen aber um 3 Uhr bin ich aufgewacht und konnte nicht mehr schlafen dann bin ich aufgestanden und zur Toilette gelaufen und hab dann erbrochen dann bin och wieder schlafen gegangen und nach 1 Stunde wieder aufgewacht und hab dann was durchsichtiges erbrochen deswegen Bin ich wach geblieben und habe meine zähngeputzt und hab dann wieder erbrochen aber es ist nur spucke rausgekommen hab Dann Zwieback gegessen und Tee getrunken und Bin dann Wieder Schlafen gegangen und bin eben aufgewacht und hab dann das Frühstück erbrochen jetzt wollte och Nachfrage was och machen soll weil wenn ich wieder was esse Erbreche ich.

...zur Frage

Lebensmittelvergiftung nach Fischverzehr?

Hey Leute, ich weiß für die einen oder anderen ist es bestimmt eine hohle Frage, aber ich selbst habe echt keine Ahnung. Ich war vor kanpp 4 Stunden mit meinen Arbeitskollegen Fisch essen. Ich habe ganz normales Schollenfilets gegessen. Also nichts Rohes oder so. Jetzt ist mir übel, ich hab Magenkrämpfe und verbringe die meiste Zeit eig. im Badezimmer. Ich dachte es ist Magendarm, aber so plötzlich? Kann man nur von rohem Fisch eine Vergiftung bekommen, oder ist es bei so etwas Zubereitetem auch möglich? Dachte die Bakterien sterben beim Kochen ab?

...zur Frage

darmentzündung was darf ich essen?

Ich habe seit Montag magenkrämpfe und eine diagnostizierte Darmentzündung. Ich hab seit Montag jetzt nur salzstangen und zwieback gegessen und. Der Arzt meinte das kann 2 Wochen anhalten. Aber gibt es irgendwas "warmes" was ich langsam anfangen kann zu essen.

...zur Frage

Kann es eine Lebensmittelvergiftung sein?

Ich habe gestern ein wenig vegane Pommessauce, die, wie ich nachträglich feststellte, schon ziemlich lange offen war und auch komisch schmeckte. Seitdem ist mir immer wieder mal etwas übel und ich hatte zwischendurch auch etwas Magenkrämpfe. Viel habe ich von der Pommessauce aber nicht gegessen, nur ganz wenig. Kann ich mir damit eine Lebensmittelvergiftung o.ä. eingefange haben? Wie realistisch ist das bei einer veganen Sauce? Oder ist ein Magen-Darm-Infekt realistischer? Oder ist es einfach Zufall?

...zur Frage

virus oder "nur" lebensmittelvergiftung"?

Gestern saß die ganze Familie zusammen hat einen Film geschaut und Chips gegessen. Die Nacht verlief ruhig aber am nächsten morgen klagte meine Mutter über Bauchschmerzen und Übelkeit, als erstes dachten alle sie hätte die chips nicht vertragen... Am abend musste sie sich dann das erste mal übergeben. Jetzt stehen wir alle vor der Frage ob es eine Lebensmittelvergiftung ist oder ein magen darm virus. Es sprechen gewisse Dinge für eine Vergiftung da sie am abend meistens nie etwas isst vorallem keine chips und dass ihr magen generell sehr empfindlich ist... Wenn es ein Virus wäre, müssten wir ja theoretisch alle betroffen sein weil wir in den letzten tagen alle das gleiche gegessen haben oder?

...zur Frage

Lebensmittelvergiftung und jetzt?

Hallo, habe gerade Ravioli gegessen, die haben halt bisschen anders geschmeckt, irgendwie nicht so würzig. Hab so um die 5 davon gegessen, als meine Mutter meinte, die sind verdorben. Naja, hab mir dann den Finger in den Hals und so circa 4 mal erbrochen, dann wollte ich nicht mehr, das ist einfach nur widerlich! Muss ich mir noch Sorgen um eine Vergiftung machen oder ist bei den 4 mal alles rausgekommen? LG und vielen Dank:) ( mir ist noch etwas schlecht, ich trinke jetzt mal paar Gläser)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?