Ist es eine krasse Umstellung der Lernintensivität von der mittleren Reife und dem Abitur ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey :)

Ich kann dir nur sagen, wie es mir ging.

Ich habe auf dem Berufskolleg meinen Realschulabschluss gemacht und musste viele Grundlagen wiederholen besonders in Mathe , was Gleichungen , Binomische Formeln und Funktionen angeht und Deutsch z.B. Reimschemen ;) Das bekommt man schon ganz gut hin , wird auch alles nochmal im Unterricht wiederholt (zumindest bei uns) , also keine Panik ;)

Ich hab mit 2,1 real abgeschlossen und stand im ersten Quartal der 11 knapp 2,7 und nun am ende der 11 knapp 2,3/2,4 

Du gewöhnt dich schnell an die neuen Erwartungen und die Lehrer werden dich sanft an die Erwartungen ranführen und dich im Unterricht gut vorbereiten. Wenn du gut mitmachst , zwischendurch immer wiederholst und die Hausaufgaben machst wirst du das gut hinbekommen ;) 

Viel Glück und keine Panik :) 

Bei vielen geht's dann um bis zu eine Note runter. Gymi geht im Stoff eben schneller voran bei etwas höherem Niveau, also mal nix für Dumpfbacken !

Was möchtest Du wissen?