Ist es eine Krankheit wenn man den halben Tag verschläft?

10 Antworten

Solange er genug Schlaf hat, ist das ok. Allerdings wird er Mühe haben, in der Woche einen vormalen Rhythmus durchzuhalten ..deshalb muss er da auch nachmittags schlafen.

sein rhytmus ist scheinbar nur etwas gestört. da er bis 21 uhr schläft ist er halt nacht wach und am nächsten tag deshalb früher müde. er musst einfach sie mittagsschläfchen weglassen und normal nachts schlafen. am wochenende kann es schonmal sein, dass er so lange schläft, wenn er zb lange feiern war oder am pc gezockt hat. wenn er trotzdem immer müde ist, kann es auch daran liegen, dass seine schilddrüse nicht richtig funktioniert. da müsste er am besten zum arzt gehen und eine blutuntersuchung machen. dagegen gäbe es dann die entsprechenden medikamente.

Die Krankheit heißt "Ar.sch-nicht-hoch-bekommen" und ist eher ungefährlich. Dauert meistens ein paar Jahre an und gibt sich dann spätestens wenn man anfängt zu arbeiten oder ne Freundin hat... ^^

Wie viele Schläfchen tagsüber normal?

Mein Sohn schläft nur noch 3x 30min am Tag (vorher 4x30min). Also noch nie besonders viel oder lange am Stück. Das kommt mir recht wenig vor, wenn ich so Beiträge im Internet lese. Trotzdem schläft er nachts nicht mehr oder besser sondern nur von ca. 19 Uhr bis 6/7 aber mit vielen langen unterbrechungen, sodass er nachts auf vielleicht 10 Stunden kommt. Wie ist oder war das bei euren Kindern um den 6. Monat? Wird das tagsüber nochmal mehr?

...zur Frage

Kind schläft nur mit Mutter ein und kommt nachts immer wieder ins Elternbett

Hallo zusammen. Folgende Situation: Ich, 27 Jahre alt, habe seit etwa einem Jahr eine 33 Jährige Freundin, welche seit knapp sechs Jahren alleine mit ihrem nun (seit gestern) sieben jahre altem Mädchen. Ich wundere mich immer mehr über die Tatsache, dass das Kind wenn es schlafen muss (um 19:00 Uhr), sich immer die Mutter dazu legt und wartet bis es schläft.

Das Kind ist also nicht in der Lage, alleine mit sieben Jahren einzuschlafen!

Es geht noch weiter: Sobald meine Freundin und ich ins (Ehebett) Bett gehen (so zwischen 23:00 und 24:00 Uhr), dauert es nicht lange und das Kind steht vor dem Bett und die Mutter lässt es dann immer (in der Mitte von uns zweien) schlafen.

Ich bitte einmal um eine Einschätzung dieser Situation und / oder negative mögliche Entwicklungen des Kindes.

...zur Frage

Müdigkeit wodurch?

Ich mache mir sorgen um meine Schwester. Sie schläft ständig, egal wo. Sie geht gegen 21:00 Uhr schlafen bis 06:00 Uhr ist dann in der Schule bis 14:00 Uhr und geht dann ab 14:00 Uhr wieder bis ca. 19:00-20:00 Uhr schlafen. Ich frage sie warum sie so oft schläft und sie antwortet oft „aus Müdigkeit“ kann ein Mensch echt so oft am Tag müde sein? Dadurch das sie soviel schläft lernt sie kaum für die Schule. Ich mache mir echt sorgen. Ich mach ihr oft Kaffee bzw. Espresso aber nicht einmal das hält sie dauerhaft wach. Habt ihr eine Idee?

...zur Frage

Freund schläft so viel und so lange?

Guten Tag,

Mich stört etwas und zwar sehr: meinen Freund sehe ich meistens nur am Wochenende, da ich während der Woche arbeite und er noch zur Schule geht. Wenn ich bei ihm bin schläft er so viel, er schläft bis 12 Uhr ich bin schon so ab 8 Uhr wach.

Dann essen wir zu Mittag danach pennt er so von 15,16 Uhr bis 19-20 Uhr ab da ist er hell wach und ich bin ab so 22 Uhr schon ziemlich müde, dazu kommt das ich es sehr schade finde da ich derzeit kein Urlaub habe er Ferien hat und ich morgen wieder arbeiten muss und wir das lange Wochenende nur im Bett lagen weil er so lustlos ist und so viel schläft und er ist kein Teenager meh.

Er ist 29 Jahre alt hat gearbeitet und auch ne Ausbildung hinter sich er möchte nur gerne studieren und ja manchmal kommt es mir vor als wäre ich mit nem 15-Jährigen zsm

 Mal ne frage an euch? Übertreibe ich? Dazu kommt dass wir seit über einem Jahr keien Sex haben. Da er zu faul dafür ist, das sagte er mir auch, er hat Lust aber ist zu faul und ich denke mir ernsthaft mit jemand anderes zu schlafen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?