Ist es eine Krankheit sich wegen jeder Kleinigkeit aufzuregen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du schon Depressionen hast, dann könnte es eine Bipolare störung sein. Dabei ist es, als wärst du zwei persönlichkeiten in einem. Erst megahappy über alles und im nächsten moment wegen dem kleinen Müll Traurig und Depressiv. Aber selbst diagnostiziere dich bitte nicht, geh damit lieber zu nem Therapeuten und sag ihm das so.
Ansonsten einfach ml zu einem Kräuterheilkundler gehen (Ich weiß, sowas ist nicht so beliebt und bei vielen Humbug). Aber bei mir ist so räusgekommen das ich leicht übersäuert bin, und daher meine Hormone nicht ganz so wollen wie ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht Sinn. Es ist keine Erkrankung, aber es kann ein Symopton so mancher psychischen Störung sein. Solche Symptome kommen recht oft bei Persönlichkeitsstörungen vor. Allerdings kann auch eine Angststörung dahinter stecken. Auch bei Depressionen sind solche Erregungszustände sehr häufig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du in der Pupertät wenn ja, dann deswegen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?