ist es eine gute idee,eine whatsapp gruppe mit leuten zu erstellen die sich ritzen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also es wäre natürlich super wenn ihr euch darin über eure Probleme unterhaltet und euch helft, aber bloß nicht noch weiter runterziehen und so, helft euch dann doch bitte gegenseitig, dazu finde ich wäre eine Gruppe sehr gut und sinnvoll ;)

Hallo 

Ich würde an deiner stelle keine Gruppe mit Leuten die sich ritzen erstellen 

Sondern eine Gruppe mit Leuten die aufhören wollen mit ritzen. 

Das ist ein Unterschied glaub mir. Leute die sich ritzen wollen nicht immer aufhören, finden es oft sogar gut was sie machen, oder brauchen es noch zu sehr um aufzuhören und würden alle anderen runterziehen. 

Aber eine Gruppe mit Leuten die aufhören wollen mit den ritzen. Das könnte klappen. 

Vergiss aber den trigger Effekt nicht. Wenn es einen aus der Gruppe schlecht geht und sich ritzen will könnte das alle anderen triggern oder herunterziehen. 

Andererseits wären da Leute die sich verstehen und gegenseitig unterstützen können. Was sicher auch hilfreich wäre. Ansicht finde ich die Idee also gut. 

Ob du die Gruppe gründen willst überlasse ich dir. Ich wollte nur aufzählen was alles geschehen kann. 

Und wenn du reden willst kannst du dich auch gerne bei mir melden. 

Hallo ihr lieben,
Ich bin zurzeit im Aufbau von einer Whatsapp- Selbsthilfegruppe für physische Erkrankungen. Einfach eine Gruppe in der man über alles reden kann, von der Erkrankung über den Alltag, Probleme, auch über normale Sachen, einfach über alles.
Bei Interesse, schreibt mich einfach an.
Die einzigen Regeln sind:
-Es darf nichts an Dritte weitergeleitet werden, alles was in der Gruppe erzählt wird bleibt auch in der Gruppe.
Kein mobbing, kein Stress oder sonstigen Ärger.
Natürlich kann die Gruppe keinen geschulten Psychologen ersetzten, aber ich denke es ist für einige hilfreich mit Menschen zu reden die die gleichen oder ähnliche Probleme haben.

Was möchtest Du wissen?