Ist es eine gute Chance auf den Job?

4 Antworten

Wenn du unvollständige Unterlagen schickst oder derart wichtige Informationen fehlen, initiiert man automatisch eine Rückfrage. Wahrscheinlich haben sie kurz dein Anschreiben überflogen, das wichtigste hat gefehlt und man schreibt mal eben eine Mail. Die Unterlagen werden ganz sicher nicht mit fehlenden Informationen an den Entscheider gegeben.

Ich würde eher sagen, damit hast du deine Schusseligkeit ins Licht gerückt.

Eine Antwort für den Erhalt schickt man immer sofort oder sehr zeitnah, in diesem Zuge weist man dann auch auf sowas hin.

Habe in der Bewerbung bereits angegeben, dass ich mich für ab sofort bewerbe. Ich weiß nicht, was daran nicht eindeutig sein soll.

0
@mrsichfraggern

Ab sofort gibt es nicht. Jeder hat ein frühestes Eintrittsdatum und das gibt man mit an, weil man sowieso danach gefragt hat.

Wenn Bewerber ab sofort sagen, heißt das meistens nicht am selben Tag in der Nachtschicht. Man hat auch noch Behördengänge zu erledigen, ggfs Arbeitsamt und Co - ab sofort geht damit nicht.

0

Kann man von außerhalb nicht einschätzen. Aber da sie dich sofort kontaktiert haben, um dein Startdatum zu wissen - empfinde ich als ein gutes Interessengeständnis. :)

Entweder ist es ein gutes Zeichen, da sie ueber dich nachdenken und sich arbeit machen mehr von dir zu erfahren oder ihnen Fehlte eine wichtige information und das macht moeglicherweise einen schlechten Eindruck.

Wenn deine Bewerbung jedoch schlecht waere und sie kein Interesse an dir haben, haetten sie ja nicht nochmal nachgefragt.

Es geht um ein Praktikum in einer kleineren Firma. Wenn eine kostenlose oder sehr günstige helfende Hand sich bewirbt, nimmt man die. Auch mit schlechten Unterlagen. Und wenn er am Ende Dinge in Tüten verpackt oder Akten im Keller locht.

0
@floppydisk

Floppydisk hast du nichts besseres zu tun als deine scheiß Vorurteile (zB gegenüber dem Praktikum und das Fehlen einer winzigen Information) im Internet zu verbreiten. Du hast so gar keine Ahnung, merkt man sofort.

1
@mrsichfraggern

Das sagst du jemanden mit Tätigkeit im Controlling und Personal, der sich genau um sowas kümmert. Hier laufen aktuell vier Praktikanten rum, warum ich die genommen haben? Weil die Arbeit abnehmen und um eventuell erste Kandidaten für die Auswahl zum Industriekaufmann für 2020 zu haben.

0
@floppydisk

Kleine Unternehmen sind i.d.R. Unternhemen mit bis zu 50 Mitarbeitern. Da wuerde ich mir als Chef zweimal ueberlegen gegebenfalls Mindestlohn fuer eine gegebenfalls unqualifizierte Kraft zu Zahlen.

Ich habe in meinem Bekanntenkreis schon mehrere unentgeldliche Praktika Ablehnungen erlebt.

0
@Jdoue

Sag ich ja, insbesondere kleine Firmen können teilweise nicht mal eben jemanden einstellen, auch nicht zeitweise Praktikanten. Es macht durchaus einen Unterschied, ob man die Personalkosten mal eben um ein paar Prozent erhöht, wenn man ohnehin knapp kalkuliert.

Daher geben besonders kleine Unternehmen natürlich auch mit mangelhaften Unterlagen zusagen. Ich habe oben auch geschrieben "kostenlose oder sehr günstig". Heißt Mindestlohn.

Ein Praktikant, ggfs. mit einschlägiger Ausbildung und Berufserfahrung, der Betrag X möchte ist etwas völlig anderes.

0

Nein das hat nichts zu sagen... das ist eine Standard Frage weil das Startdatum eigentlich in die Bewerbung mit reingehört

Was möchtest Du wissen?