Ist es eine Beleidung die Polizei die Polipfeii zu nennen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du findest im Internet Strafkataloge die dir zeigen, welche Wörter strafbar sind.

Schade nur, dass viele Fragen nicht als strafbar einzustufen sind (grins)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt am subjektiven Befinden jedes Einzelnen. Es soll Leute geben, die lachen darüber, wenn man in der Öffentlichkeit "A...loch" bewusst zu ihnen sagt. Andere sind schon beleidigt/gekränkt, wenn man sie "Pfeife" nennt.

Deshalb ist Beleidigung auch ein Antragsdelikt und kann nur verfolgt/bestraft werden, wenn der Antrag bei der Staatsanwaltschaft bzw. Gericht vorliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein Sprachfehler ist: Nein.

Wer sowas aber absichtlich tut, um sein Gegenüber zu ärgern, der ist schlicht kindisch und respektlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, könnte ja auch ein Sprachfehler sein....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AssassineConno2
23.06.2016, 09:52

wohl kaum wenn der andere noch darüber lacht. dann ist das wohl schon eher böse basicht...

0
Kommentar von oelbart
23.06.2016, 12:57

Oder man äfft den Sprachfehler eines Polizisten nach, und DAS würde wohl ziemlich sicher als Beleidigung durchgehen

0

Tritra Troll, droll dich mal hurtig vom Acker, aber zack, zack. Du nervst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es derjenige mit Absicht gemacht hat, mit dem Ziel sich über den Polizisten lustig zu machen bzw. somit seine Würde herabzusetzen, kann es durchaus als Beleidigung gewertet werden.

MMn. wohl weniger etwas, was tatsächlich verfolgt und bestraft wird, aber Beleidigungen sind eben nicht nur die "schlimmer Wörter".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?