ist es ein zu krasser unterschied wenn ich 18 und sie 15?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Find ich voll ok, wenn ihr beide es wollt.


Sofern beide Partner über 14 Jahre alt sind ist es prinzipiell legal. Eure momentane Lage, wie du bereits korrekt geschrieben hast, ist gesetzlich absolut ohne Makel. Auch wenn du 18 Jahre alt bist, so ändert sich nicht viel.


Nach §182 StGB (Sexueller Missbrauch von Jugendlichen) darfst du ihr nur kein Entgelt zukommen lassen, sprich sie bezahlen, und keine Notsituation ihrerseits ausnutzen. Ansonsten sind einvernehmliche sexuelle Kontakte ohne gesetzliche Einwände erlaubt.


In anderen Ländern wird das aber anders geregelt. In Österreich bspw. dürftet ihr ebenfalls einvernehmlichen Sex haben, auch wenn du 18 Jahre alt bist. In der Schweiz dagegen müsstet ihr aufpassen. Dort liegt das Schutzalter bei 16 Jahren, wobei es noch eine Altersabstandsklausel gibt, die es legal macht solange zwischen den Partnern maximal 3 Jahre liegen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde den Altersunterschied auch völlig in Ordnung. Und rechtlich erlaubt ist das meiner Meinung nach auch, sofern ihr das beide wollt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch nichts dabei. Mein Freund und Ich sind mittlerweile seit 5 1/2 Jahren zusammen. Ich bin im Januar 20 Jahre alt geworden und er ist hat heute Geburtstag und ist jetzt 24 Jahre alt. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö das liegt noch im Rahmen, keine Angst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Rechtslage ist nicht so kritisch, aber du suchst ein williges, naives Opfer, da du bei Gleichaltrigen nicht landen kannst.

Schon ziemlich schwache Leistung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?