Ist es ein Zeichen von schlechtem deutsch, wenn man "quasi" oder "und so" nutzt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In der Umgangssprache ist es in Ordnung, wenn es nicht nach jedem Satz vorkommt. Im Schriftverkehr solltest Du beides aber generell weglassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde von schlechtem Deutsch reden, trotzdem kannst Du "quasi und so" im Sprachgebrauch benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 von schlechtes Deutsch 

Das ist ein Zeichen von schlechtem Deutsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber wenn man "von schlechtes Deutsch" schreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein schlechtes deutsch..so oder so und für deine Beispiele käme es darauf an..wo du die Worte einsetzen möchtest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du dich nicht anders ausdrücken kannst. Ausserdem heisst es...von schlechtem Deutsch... und nicht von schlechtes Deutsch! Das ist ein Zeichen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein..."quasi" sowieso nicht, ist ein normales wort. Und "Und so" ist ein lückenfüllerbegriff den man gern benutzt wenn einem nichts besseres einfällt. Das zeugt von Faulheit aber nicht unbedingt von schlechten Deutschkenntnissen. Wenn man es oft benutzt nervt es den Gegenüber schon und besonders wortgewandt ist es auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommz auf den zusammenhang an und die häufigkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?