Ist es ein Vaterkomplex?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin zwar etwas jünger (17) aber mein Freund ist auch 31. letztes Jahr hatte ich etwas mit einem 37 jährigen (auch wenn es keine Beziehung war). Einige meiner besten Freunde (Vereinskameraden) sind 41, 45 und 49 Jahre alt. Wir sind absolut auf Augenhöhe, auch wenn ich vom Alter her locker deren Tochter sein könnte. Allerdings glaube ich nicht, dass es eine Art Vaterkomplex ist, da ich zu meinem Vater (57) auch eine unglaublich gute Beziehung habe. Für mich also was völlig normales.

Komische Frage.
Du sagst es doch selbst, du siehst ihn als Vaterfigur. Du fühlst dich wie ein kleines Mädchen.

Sollte man in der Partnerschaft nicht auf Augenhöhe sein?

Wir sind ja geistig auf  einer gemeinsamen Augenhöhe.  Nur  habe ich zeitweise diese Empfindungen.

0
@Magdalene20

Für mich widersprichst du dich. Entweder ist das so oder halt nicht. Dann gäbe es auch keine Zweifel.

Bist du denn glücklich? Dann passt doch alles und lass die Leute reden :-)

1

Also erstmal ja dass ist ganz klar ein Vaterkomplex und dann ist es verboten als ca 38 jähriger was mit einer unter 16 bzw Minderjährigen zu haben!

Was möchtest Du wissen?