Ist es ein Problem, wenn beim CPU Kühler ein bisschen von der Klebepaste ab ist vor der Installation des CPU Kühlers?

5 Antworten

Das ist kein Kleber.

Das ist Wärmeleitpaste, und nein das ist nicht schlimm, die verteilt sich durch den Anpressdruck.

Woher ich das weiß:Beruf – Dozent f. Hardware&Softwareentwickl./Compu.-Reparaturdienst

Dankeschön für die nette, sachliche und hilfreiche Antwort. Es ist ja nur ein kleines bisschen abgegangen, deswegen habe ich auch gefragt.

1

Also muss ich jetzt nicht extra wärmeleitpaste auftragen oder so? Es ist halt nicht viel ab wie gesagt

1
@MLTHTrymacs

Und wie auch geschrieben, mache dir keine Sorgen, die Wärmeleitpaste verteilt sich unter dem Anpressdruck des Kühlkörper. Also alles gut.

1

Das ist keine Klebepaste sondern Wärmeleitpaste. Ich würde sowieso von vor aufgetragene WMLP abraten! Die ist meist schlecht und reicht nichtmal wirklich.

Woher ich das weiß:Hobby – Beschäftige mich seit 2015 aktiv mit PCs.

Alles abmachen und richtige Wärmeleitpaste Auftragen. NT-H1 oder conductonaut als Beispiel

Mach nen bisschen Wärmeleitpaste zusätzlich auf die CPU. Wenns aber nur wenig ist was abgegangen ist, stört das die CPU nicht wirklich.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das ist das schlimmste was man neben garkeiner paste machen kann

0

ne garnicht, kratz noch mehr von dem zeug runter und schau das es wieder ne glatte fläche wird.

Sehr witzig, es ist nur ein kleines bisschen ab gegangen

0
@MLTHTrymacs

ich mein das tod ernst, soviel wie da drauf ist fungiert das als isolator und nicht als leiter...

0

Was möchtest Du wissen?