Ist es ein neu, dass sich Menschen ritzen, oder gab es das schon früher?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbstverletzendes Verhalten ist nicht wirklich neu. Wie genau das gemacht wird, das unterliegt gewissen Schwankungen.

Ich will auch niemanden persönlich angreifen, der sowas tut, aber dass es im Augenblick immer das Ritzen ist, liegt sicher auch daran, dass das Thema oft angesprochen wird, z.B. auch hier auf gutefrage.net. Dazu kommt noch, dass es oft auch romantisiert dargestellt wird. Wie gesagt, ich will keinen Depressiven angreifen, aber bei sehr vielen Jugendlichen habe ich auch oft den Eindruck, dass psychische Probleme irgendwie eine Art Accessoire sind, weil man halt irgendwie anders sein will.

Das gab es damals auch schon, aber viel seltener. Früher haben die betroffenen Jugendlichen aus echtem Leidensdruck damit angefangen und haben sich für die einzigen auf der Welt gehalten, die sich so etwas tun. Heute schauen sie es sich voneinander ab, manche stellen ihre Ritzwunden geradezu stolz zur Schau und es reicht schon ein normaler Liebeskummer, um das Messer zu zücken, weil man der Welt zeigen will, wie sehr man doch leidet. Dadurch ist eine regelrechte Epidemie entstanden.

Danke erst einmal für deine Antwort.

Ich hatte es zunächst einmal aus Vorsicht nicht in der Frage erwähnen wollen, aber mir scheint es heute wirklich wie so ein Trend zu sein, so als wäre es die Musterantwort auf Liebeskummer und Depressionen und ich hab das irgendwie noch nie von älteren gehört, dass es zu deren Zeit so etwas gegeben hat. Deshalb wundert es mich wirklich seit, wann und wie es sich so ausbreitet. Obwohl es eigentlich klar ist, dass das Internet dafür mit verantwortlich sein wird, aber trotzdem bleibt für mich unklar wie es sein kann, dass Menschen das sehen und es für sich als "Lösung" akzeptieren und dann auch tun.

0

Also ich denke das ist eine generationsfrage. früher wird es das mitsicherheit auch gegeben haben nur heute gehen die leute offener damit um. ich denke schon das es auch irgendwie was mit "trend" zu tun hat. meiner meinung nach ist es eher weniger geworden, aus meinem freundeskreis gibt es viele die das gemacht haben, andere die älter oder jünger sind eher nicht.

Was möchtest Du wissen?