Ist es ein Hirntumor Teil 2?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Oh je du bist 15 und mich würde es mal brennend interessieren ob du nicht mit deinen Eltern über deine Probleme redest, wie es dir geht?

Du googlest lieber stundenlang im Intetnet nach Symptomen, anstatt dich nochmal mit deinem Hausarzt zu unterhalten.

Wenn die Ärzte bis jetzt nichts gefunden haben, dann sind die ja auch nicht ganz dumm und dann probiere einfach mal aus, was der Arzt gesagt hat:

PC aus, TV aus und mal mehr raus gehen und dich in der realen Welt mit Freunden treffen. Ann hast du eine Ablenkung.

Denke über eine Therapie nach, wenn du dich bei jedem Wehwehchen selber verrückt machst.

Du weist doch wann deine Kopfschmerzen immer anfangen, dann weist du auch, wie du das verhindern kannst oder, denkst du nicht auch?


Ohne Scherz: Ich würde es noch beim Psychologen versuchen und die Finger von Dr. Google lassen. Das scheint mir ja schon ein chronischer Fall von Hypochondrie zu sein.

Meine Güte... jetzt warste mehrmals bei zwei Ärzten und läufst immer noch mit solchen Ängsten herum? Was würdest Du da einem Dritten sagen, dem es so geht? Den gleichen Rat geben wie ich? Ich vermute ja. ;)

VogelSparten12 21.02.2017, 17:18

es kam schon oft vor das Ärzte sagten da ist nichts und später hatten sie Krebs

0
Smartass67 21.02.2017, 17:20
@VogelSparten12

Die Ärzte hatten Krebs? Wie schrecklich!. 

Es kam schon vor, dass jemand beim Stuhlgang vom Blitz getroffen wurde. Und nun?

Sorge Dich nicht, lebe!

2
VogelSparten12 21.02.2017, 17:24
@Smartass67

Da habe ich mich wohl Falsch ausgedrückt die Patienten hatten später Krebs aber echt schade das man bei so ernste Themen einfach Spaßen tut

0
Smartass67 21.02.2017, 17:33
@VogelSparten12

Tut mir leid aber es ist mir nicht möglich, anders damit umzugehen. Etwas mehr Humor stünde Dir auch gut zu Gesicht.

Du hast Angst vor tödlichen Krankheiten, ohne einen wirklich konkreten Grund dafür vorweisen zu können. Du gibst Dich der Angst hin und ruinierst Dir damit die Lebensqualität. 

Was nützt es Dir denn zu leben, wenn Du es vor lauter Angst nicht genießen kannst? Welche Art Leben fürchtest Du denn durch den Tumor zu verlieren? Wäre doch eine Erlösung, oder?!

Komm wieder positiver drauf und falls Du trotz mehrfacher Arztbesuche doch der eine unter 100 Millionen Patienten bist, der trotz Arztbesuch einen unentdeckten Tumor hat, dann ist die Chance, dass die Verschleppung dich umbringt immer noch minimal.

Entweder so ein Tumor ist operabel oder nicht, ob er ein wenig größer oder kleiner ist, spielt in der Regel keine große Rolle.

Entweder er ist gut- oder bösartig... Letzeres killt Dich eh aber bis dahin bist Du wenigstens glücklich und nicht mit vollen Hosen durch die Gegend gelaufen.

Sorry, ich weiss, ich bin ein herzloser Mensch aber ich habe leider meistens recht.

3
Smartass67 21.02.2017, 17:43
@Smartass67

P.S.: Ich hatte es im persönlichen Umfeld schon mit einem echten Hirntumor zu tun...und da soll ich Deine Hirngespinste ernst nehmen?

Es muss genügen, dass ich Dich immerhin ernst genug nehme um mir die Zeit zu nehmen, Dir  aus meiner Sicht vernünftig zu antworten.

0
Akka2323 22.02.2017, 10:30
@Smartass67

Da Hirntumore sehr selten sind, wird es statisch jetzt Dich nicht treffen.

0

Für mich klingt das nach nem MigränePatient der aufgrund dessen ne Angststörung entwickelt.

VogelSparten12 21.02.2017, 17:19

Habe ich auch schon gedacht aber mein Hausarzt meinte Migräne wäre was anderes

0
Eromzak 21.02.2017, 17:27
@VogelSparten12

Na der Hausarzt weiß auch nicht alles. Der hat von allem son bissle aber nix richtig. Wenn du nochmal akkut probleme hast fährste ins Krankenhaus und lässt dich durchchecken und fertig.

1

Meinen kann es jeder, richtig liegen kann hier aber niemand. Geh zum Arzt und mach eine Aufnahme von deinem Kopf.

Wenn ich mal huste habe ich auch nicht unbedingt Lungenkrebs.

VogelSparten12 21.02.2017, 17:14

Ja habe aber viele Symptome die dafür Sprechen und habe das ja oft  

0
Turbomann 21.02.2017, 17:33
@VogelSparten12

Hey VogelSparten12

Richtig du hast viel zu viele Symptome und nachdem die Ärzte nichts gefunden haben und du weiter danach suchst, was du haben könntest?

Dann wirst du ganz sicher noch mal hundert Sypmtome finden, die dann auch deiner Meinung nach zu dir passen.

Nadem was du scheribst, brauchst du ganz einfach ein anderes Betätigungsfeld.

Schaue dir die Kinder an, die sich in einem Verein betätigen, die sich mehr draussen als drinnen beschäftigen, die haben weniger Zeit, sich über Symptome den Kopf zu zerbrechen - zumal die Ärzte nichts gefunden haben.

0
Eromzak 21.02.2017, 17:15

Meine Glaskugel sagt: ''brido liegt falsch''.

0

Was möchtest Du wissen?