Ist es ein geldwerter Vorteil bei verbilligter Überlassung von Wohnraum durch Vater/Arbeitgeber?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Situation in denkbar ungeschickt steuerlich betrachtet: Dein Vater kann die Kosten nicht vollständig in Ansatz bringen, da die Miete unterhalb der ortsüblichen Sätze ist. Weiter wird das Finanzamt von Dir erwarten einen Geldwertenvorteil in der Einkommensteuererklärung auszuweisen.

Einen Lebenspartner, der Mieter sein kann gibts nicht?

Du kannst das Finanzamt oder einen Steuerberater fragen, in welcher Höhe hier angesetzt werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shaline74
17.03.2012, 10:46

Hallo GS2000! Danke erstmal für die Antwort, aber ist es nicht so, das ein geldwerter Vorteil auf der monatlichen Lohnabrechnung aufgeführt sein muß? Ich wüsste nicht, wo ich dies in der Steuererklärung angeben sollte???
Werde dann doch mal den Steuerberater befragen....
Es stellt sich hier ja vor allem die Frage, ob mein Vermieter mein Vater ist, der mir die Wohnung ja auch kostenfrei zur Verfügung stellen könnte oder ob die Arbeitgeberstellung vorrangig ist und somit tatsächlich ein geldwerter Vorteil besteht? Die Wohnung befindet sich im Privatvermögen und nicht im Firmenvermögen und ist auch fast kostenfrei, da es kein Wohngeld gibt und auch keine Finanzierung mehr.

0

Was möchtest Du wissen?