Ist es ein berechtigter Downer, wenn einem der Vorgesetze sagt, dass er insgesamt sehr zufrieden mit der geleisteten Arbeit ist, aber dass Punkt X noch besser?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also aus deiner anderen Frage geht ja hervor, dass du neu in dem Job bist.

Ich würde es als Lob werten. Du arbeitest sehr gut, aber eben noch nicht perfekt und er hat dir einen Hinweis gegeben, was noch besser werden könnte. Perfekt arbeitet ja letztlich niemand also könnte so ein Hinweis an so ziemlich jeden gehen, von daher würde ich mich davon nicht runter ziehen lassen.

Ich arbeite erst seit einem Jahr und wurde von meinem Chef bei einer Sache sehr stark kritisiert. Aber passiert ist mir nichts. Also von einem Rauswurf bist du wohl meilenweit entfernt. :)

Nein, sieh es als konstruktive Kritik, die dich dazu anleiten soll, künftig noch auf genau diesen Punkt zu achten, damit du ihn besser machen kannst. Wäre dein Chef nicht zufrieden, hätte er die positiven Aspekte nicht genannt. So ist es einfach als Motivation gedacht. Auch wenn er das vielleicht nicht so rüber gebracht hat, wie du es gerne gehört oder verstanden hättest.....da gibt es Vorgesetzte, die lassen sogar die positiven Punkte weg und zählen nur die negativen auf....auch wenn man ansonsten gut ist. Die sind noch schlimmer :-) Kopf hoch, an dem Punkt arbeiten und dann wird alles gut!

Ein was soll das sein? Das soll Dich anspornen: Insgesamt ist es gut. Ich bin sehr zufrieden. Hier oder dort können Sie es besser. Das nötige Potential ist vorhanden. Setzen Sie es ein! Dann übertreffen Sie alle Erwartungen, die ich hatte.

elulbia 13.07.2017, 16:57

Ein downer. Das ist ein englischer Begriff.

downer

 

[coll.]

35

Wermutstropfen

 

{m}

 

[fig.]

pharm.

downer

 

[sl.]

34

Beruhigungsmittel

 

{n}

downer

 

[coll.]

belastende

 

Situation

 

{f}

idiom

psych.

downer

 

[coll.]

[depressing

experience]

harter

 

Schlag

 

{m}

 

[deprimierendes

Erlebnis]

downer

 

[sl.]

deprimierendes

 

Erlebnis

 

{n}

to

 

be

 

on

 

a

 

downer

 

[sl.]

einen

 

Depri

 

schieben

 

[ugs.]

0
GanMar 13.07.2017, 17:02
@elulbia

Sorry, mein Denglisch is not the yellow from the egg ;)

Nee, ich würde das positiv verstehen. Gib Gas, Du liegst an zweiter Stelle und kannst mit einem Zwischensprint die Spitze übernehmen. Es gibt Vorgesetze, die so etwas nie rauskriegen würden, selbst wenn der Mitarbeiter es verdient hätte.

Kommentar meines Chefs: Zuviel Lob erzieht Mitarbeiter zur Unselbstständigkeit.

1

Was möchtest Du wissen?