Ist es ein Ausschlag?

 - (Gesundheit, Gesundheit und Medizin, Haut)  - (Gesundheit, Gesundheit und Medizin, Haut)

4 Antworten

Ganz sicher das es nicht von einer Pflanze kommt? Muß keine giftige gewesen sein.

Aber gerade wenn es wärmer ist und man eben auch mal schwitzt kann sowas passieren. Sieht für mich aus wie eine Mischung aus "geschnitten" und hitzepickel.

Andererseits wenn es schon die ganze Woche anhält.

Ich würde dennoch mal zum Arzt gehen. Erstmal zum Hausarzt.
Muß man bei eurem Hautarzt echt immer 3 Monate warten? DU kannst ja sagen das du ein Ausschlag hast und schnell abklären möchtest.

Normaler Weise bieten Fachärzte dann an das man direkt bei Praxisöffnung dann kommen kann.

Sieht wie eine Kontaktallergie aus, die kann auch von ungiftigen Pflanzen kommen. Versuchs doch erstmal beim Hausarzt, vielleicht kann der dir etwas aufschreiben das das lindert, bis du einen Termin beim Hautarzt bekommst

Gärtnerin sagt schon alles aus, ist ein Ausschlag, zum Arzt nicht unbedingt, außer es wird schlimmer oder geht nicht weg

Kann aber auch Urtikaria sein, habe ich auch zb wenn ich mich kratze.

0

Hautausschlag, Allergie etc.?

Habe seit ca. 1 1/2 Wochen einen Hautausschlag an beiden Händen. War bereits bei einem Hautarzt und meiner Hausärztin.

Der Hautarzt teilte mir mit, das es sich um kleine Bläschen handelte, zu diesem Zeitpunkt war der Hautausschlag auch nur am Daumen, Er gab mir eine Cortisonsalbe mit, um die betroffene Stelle zu behandeln.

Nach einer Woche hatte sich der Ausschlag jedoch verschlechtert und ich suchte meine Hausärztin auf. Diese war der Überzeugung, dass es sich um eine allergische Reaktion handelt. Mir wurde ein Cortison gemisch verschrieben, jedoch hat sich der Ausschlag nicht gebessert, er breitet sich weiter aus.

Ich bemerkte den Ausschlag vor 1 1/2 Wochen. Zuerst waren ein paar "Pusteln" am Daumen, danach entstanden mehr. Er breitete sich weiter am Daumenrand, bis ungefähr zur Pulsader aus. Danach entstanden auch Pusteln an den Fingern, auch diese breiteten sich weiter aus. Zuletzt ist auch die Handfläche vom Ausschlag betroffen.

Der Ausschlag juckt nur geringfügig, d. h. er juckt höchstens morgens oder abends, ansonsten juckt er nicht.

Habt Ihr irgendeine Idee, worum es sich hier handeln könnte?

...zur Frage

Lymphknoten und Ausschlag?

Hallo, Ich habe seit einigen Tagen einen geschwollenen Lymphknoten linke Nacken seite und einen Komischen ausschlag diesen habe ich jedoch glaube ich schon etwas länger was könnte das sein? Der Ausschlag oder was das ist juckt auch nicht.

...zur Frage

Ausschlag bei Antibiotika?

Hallo nehme seit ca 7 Tagen Antibiotikum gehen eine Mandelentzündung

heute diesen ausschlag bekommen.

Gerade hat kein Arzt offen. Denke da an Pfeifferisches Drüsenfieber!

Erfahrungen?

...zur Frage

Was ist das auf meiner Hand?

Hallo, hab seit ca 4-5 Tagen diesen komischen Ausschlag an Händen und Armen. Was könnte das denn sein? Hat jemand von euch sowas auch schon mal gehabt? Würde mich auf Antworten von euch freuen. Liebe Grüße.

...zur Frage

Was sind das für Pickel/Talgdrüsen/Mitesser?

Hi, ich bin 13 & männlich

Ich habe an meinen beiden Backen im Gesicht so eine Art Ausschlag (rote Backen) (siehe Bild 1) Es juckt nicht. Was ist das? Das habe ich schon seit langer Zeit.

Ausserdem habe ich an meinen beiden Armen (Bild 2) auch so einen Ausschlag, es juckt auch nicht. Was ist das?

Wie bekomme ich die Beiden Aussschläge (wenns überhaupt welche sind) wieder weg?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?