Ist es ein Anzeichen von überdurchschnittlicher Intelligenz, wenn ein Kind sehr früh anfängt klar und mit Zusammenhang zu sprechen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kann ein Anzeichen sein, muss aber nicht. Ich habe auch schon gelesen, Einstein habe relativ spät angefangen zu reden. Das kann aber genauso ein Gerücht sein, wie seine angeblich schlechten Mathenoten.

Es kann auch sein, dass ein Kind, vorzugsweise ein Mädchen, schon früh sehr gut spricht, weil seine Eltern sich von Anfang an ganz besonders gut und viel mit dem Kind unterhalten haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es ist kein Anzeichen einer überdurchschnittlichen Intelligenz, wenn ein Kind sehr früh anfängt, klar und mit Zusammenhang zu sprechen.

Es gibt hochintelligente Kinder, die vor dem dritten Lebensjahr nicht ein Wort gesprochen, sondern nur den Kopf geschüttelt oder genickt haben.

Zudem müsstest du einfach mal "sehr früh", "ganz klar" und "mit Zusammenhang" ganz genau definieren.

Googele mal "Spracherwerb" und informiere dich aus verschiedenen Quellen selbst oder lies gar Bücher darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liquidchild
07.07.2016, 19:48

mit "sehr früh" meine ich mit ca. 6-9 Monaten und mit "klar und mit Zusammenhang" meine ich, dass es nicht nur einige Silben spricht sondern ganze, zusammenhängende Sätze. Danke für die Antwort

0
Kommentar von minime6114
07.07.2016, 20:18

Eigene Erfahrung oder reine Spekulation ??? O.o

0

Wäre mir neu, habe ich nie gehört. Oft sagt man ja Mädchen sprechen eher und besser als Jungen...denke mal, da gibt es ein Schema F.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht unbedingt...Wie mit allem ist die Bandbreite gesunder Entwicklung auch beim Spracherwerb sehr groß! Es gibt natürlich Grundzüge, aber die loten die Kinder ganz individuell aus...

Vgl. http://www.knetfeder.de/kkp/sprache2.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann gut sein, dass so ein Mensch hochintelligent oder auch hochbegabt ist.

Allerdings kann es auch sein, dass dieser Mensch einfach einen Entwicklungsvorsprung hatte, der sich mit der Zeit legt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, wenn das frühe gute Sprechen ein Kriterium ist, dann war Einstein dumm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es nicht. Höchstens ein Zeichen dafür, dass das Kind eine hohe verbale Kompetenz hat, aber selbst das muss nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?