ist es eigntl. erlaubt, mit einem luftgewehr hinterm haus auf eine zielscheibe zu schießen?! Danke!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es dein eigenes Grundstück ist und keine Kugel dein Grundstück verlassen kann ist es nicht verboten...

Anmerkung:

das Grundstück muß dafür auch "befriedet" sein -> gegen das willkürliche Betreten durch Dritte gesichert (Zaun, Hecke, Gartentor etc.)

Ansonsten viel Spass beim Training :)

@Rest da unten: Informiert euch erstmal bevor ihr solchen Quatsch erzählt

0

Ich denke, dass die Frage von Mystika1245 schon sehr gut beantwortet wurde. Man sollte vielleicht nur noch einmal darauf hinweisen, dass es wirklich wichtig ist, dass sichergestellt sein MUSS, dass kein Projektil das (befriedete) Grundstück verlassen dürfen KANN! Auch erwähnenswert finde ich, dass man nicht unbedingt Grundstückinhaber/Eigentümer des betreffenden Grundstücks sein muss. Es reicht bereits aus, wenn man vom Inhaber des Hausrechts die Erlaubnis dazu bekommen hat.

Ansonsten ist es soweit schon korrekt und vollständig von Mystika1245 beschrieben und erklärt worden.

Wer behauptet, dass man es grundsätzlich nicht darf und/oder sogar mit einer Anzeige zu rechnen hat, sollte sich vielleicht wirklich erst einmal mit dem WaffG. etwas näher auseinandersetzen.

natürlich nicht

Wetten das doch?

0

Was möchtest Du wissen?