Ist es eigentlich WISSENSCHAFTLICH bewiesen das die Welt genau am 21 Dez. 2012 untergeht?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es bewiesen wäre, dann wären schon alle Bausparverträge und Lebensversicherungen gekündigt.

hahah der ist gut:D

0

hahahaha

0

Den Weltuntergang wird es wohl noch nicht geben ,denn der könnte jederzeit passieren unabhängig vom Datum rein von der Wahrscheinlichkeit das alle paar tausent Jahre ordentlich was vom Himmel fällt.Wer weiss was damals die sogenannte Sinnflut ausgelöst hat mit der Arche usw. ... Und ob es eine Veränderung ist die eintreten könnte, steht auch in den Sternen .Vllt bekommen wir ja mal richtigen Besuch von unseren Ausserirdischen Freunden ,dann wäre unser Bewusstsein Ausnahmsweise mal nicht beim Fussball und GZSZ. und andere Sorgenkinder........

Späte Antwort : Alle diese Vorhersagen dieser Art sind nichst als dummes Geschwätz also nein. Egal in welchem Jahr

Was ist wenn die welt untergeht?

Ich frage mich was wäre wenn die Welt untergeht und wir es genau und vollkommen bestätigt wissen . Wie würde es alles ablaufen ? Oder würden wir versuchen zu überleben schließlich heißt Weltuntergang nicht gleich Aussterben der menschlichen Rasse...Was meint ihr ?

...zur Frage

was wird 2012 wirklich passieren?

Welche Theorien haben wissenschaftler aufgestellt wie das Ende der Welt kommen kann? würde mich wirklich mal interessieren, von manchen habe ich schon gehört aber zur Beruhigung : es ist nicht sehr wahrscheinlicher das die Welt am 21. Dez. 2012 untergeht genausogut hätte sie auch gestern untergehen können oder morgen.

...zur Frage

2036 ende?

Stimmt das dass 2036 die Welt untergeht? Besser gesagt das ein Meteoreid abstürzt? Das wäre ja schlimm! Ich habe von einer Kollegin gehört das es Wissenschaftlich bewiesen ist! Schliesslich will ich älter als 40 werden! Und in diesem Jahr würde ich meinen 40 feriern! :-)

...zur Frage

Wieso wird der Zuckerkonsum & Zuckerverbrauch immer weiter angeheizt?

Hey!

Habe gerade wieder auf Youtube so eine ekelhaften neuen Süßkrantrend gesehen und wieder fragte ich mich, warum klärt man die Leute nicht auf?

Aus allen Richtungen kommen Trends, die sich bezüglich der Schädlichkeit für den Körper immer weiter überbieten, kurz süßes Zeug in allen Variationen.

Bestandteile sind Zucker von 50 g bis um die 80 g pro 100 g, dann alle möglichen Extrakte, Geschmacksverstärker...., so dass es natürlich absolut köstlich schmeckt.

Und die Menschen stürzen sich darauf, als wenn morgen die Welt untergeht.

Es ist nun kein Geheimnis mehr, wie schädlich alleine nur der Zucker ist weil er z.B. dem Körper sehr stark die Mineralien entzieht. Wie schädlich er auf Knochen, Zähne, Hirn, usw. wirkt ist bewiesen und bekannt. (Hatte deshalb selber die Gelenke zerstört.)

Vor allem ist es unserer Regierung, den Ärzten usw., also extrem intelligenten Menschen bekannt.

Aber wirkliche Aufklärung gibt es nicht.

Mir sagte mal jemand, das ist Absicht, damit ja viele Menschen krank werden, im Pflegeheim landen usw.

Irgendwie hat er Recht, denn wenn ich nicht aufkläre, dann öffne ich den negativen Auswirkungen alle Tore.

Meine Idee ist: Der Staat macht nichts, wegen der Steuereinnahmen, die scheinen höher zu sein als die verursachten Kosten, erst wenn das kippt, dann wird gehandelt.

Ansonsten kann ich mir keinen Grund denken, warum man sich die Leute ins sichere "Verderben" fressen lässt.

...zur Frage

Kann die Welt wirklich untergehen?!

Hey Leute.

Ich beschäftige mich seit ich den Film ''2012'' gesehen habe, sehr mit dem Thema Weltuntergang. Langsam habe ich richtig Angst, dass die Welt wirklich untergeht und alle sterben.

Meine Frage: Kann die Welt wirklich untergehen?!

Eine Antwort wäre schon sehr nett, denn ich würde gerne nachts wieder in Ruhe schlafen können..

LG, freaakx3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?