Ist es eigentlich möglich einen Fetisch loszuwerden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ok, das sind viele "Fragezeichen".

Eine Frage fehlt: Willst du deinen sexuellen Fetisch loswerden?

Auch wenn ich nicht weiß, um was es sich dabei handelt, obwohl es mich brennend interessieren würde, wäre ein sexueller Fetisch erst dann "psychisch krankhaft" wenn du keine sexuelle Befriedigung ohne ihn bekommen würdest.

Loswerden.... ja loswerden kann man wahrscheinlich alles mit der nötigen Hilfestellung z.B. durch eine Psychotherapie.

Ich würde sagen, solange deine Beziehung zu deinem Parter, sofern vorhanden, nicht beeinträchtigt ist, und du deine sexuelle Befriedigung bekommst und das nicht extrem ausartet in Richtung Strangulation oder Extremer Sachen (die ich jetzt nicht im Detail aufliste - weil es gibt ja mittlerweile schon Unvorstellbares), kannst du ja deinen Fetisch behalten.

Sirius7886 28.09.2016, 03:53

Der Fetisch ist äusserst harmlos, trotzdem.

0
Sirius7886 28.09.2016, 03:53

Der Fetisch ist ziemlich harmlos.

0

Schau mal in dich rein und überleg. In Wirklichkeit hat jeder Mensch einen fetisch. Nicht nur sexuell. Hast du eine Lieblingsfarbe? Lieblingstasse im Schrank für Kaffee oder Tee? Eine hose die du besonders gerne anziehst? und und.....das alles ist schon ein (menschlicher) Fetisch. Kannst du diese aufgezählten wenigen Sachen von dir aus ändern? Z.b eine andere Farbe als Lieblingsfarbe auswählen....(??)....nein,es fällt dir schwer....also warum möchtest du ein(deinen) sexuellen Fetisch ändern wollen? Mach dich nicht krank und schau in dich rein.....

Sirius7886 28.09.2016, 04:55

Weil ich es als Schande empfinde einen sexuellen Fetisch zu haben.

0

Generiere Gegenreize, treibe so den Fetisch aus. Entwickle Interessen, die den Fetisch überflüssig machen, der Mensch kann sehr wohl bis zu einem gewissen Grad sein eigener Steuermann sein. Wer ein starkes Ich besitzt, ist ein besserer und größerer Steuermann, als der, der Ich-schwach ist. Es kommt also drauf an, seinen Willen zu stärken, allemal dann wenn der innere Wandel nicht lustbetont ist. Ist eine anvisierte Alternative hingegen ausgesprochen lustbetont, dann wird der Fetisch zuweilen ohne anstrengung über Bord geworfen.

Sirius7886 30.09.2016, 20:24

Also ist ein Fetisch etwas schlimmes und muss sofort "eliminiert" werden?

0
voayager 30.09.2016, 23:54
@Sirius7886

Iss nur dann was "Schlimmes", wenn du darunter leidest, andernfalls isses ziemlich egal.

0

Du kannst diesbezüglich in eine Therapie gehen, aber auch lernen deinen Fetisch zu kontrollieren. Google mal, da gibt es viele verschiedene Möglichkeiten.

Sirius7886 28.09.2016, 20:21

Wieso ist ein Fetisch so schlimm?

0

Hab gehört ,dass es Psychotheraphie dafür gibt.

Du sollst aber davor noch tief in dich hineingehen und überlegen,was wirklich wichtig für dich ist

Viel Glück! ^^

Wenn etwas harmlos ist und einem auch noch Spaß macht – warum sollte man es loswerden wollen?

besteht dein fetisch zufällig darin, möglichst oft zu wiederholen dass du einen fetisch loswerden willst? oder geht es dir einfach nur darum, einen fetisch loszuwerden, und deshalb betonst du so oft, dass du einen fetisch loswerden willst, weil du keine andere umschreibung kennst um zu fragen, wie man einen fetisch loswerden kann, und deshalb schreibst du so oft ob man einen fetisch loswerden kann?

Sirius7886 28.09.2016, 03:48

Ich will vor allem den Fetisch nicht nennen, nicht weil er so schlimm ist sondern es muss nicht jeder wissen was für einen Fetisch habe,

0
esenz342 28.09.2016, 03:51
@Sirius7886

Es ist wesentlich leichter dir zu helfen wenn wir wissen um was genau es geht.

1
Sirius7886 28.09.2016, 03:52
@esenz342

Einen Fetisch eben, ich will nur wissen ob es möglich ist einen Fetisch loszuwerden. 

0
Kunzinger 28.09.2016, 03:57
@Sirius7886

Sie/Er hat anfangs von einem sexuellen Fetisch gesprochen/geschrieben. Womöglich ist es eine Kombination aus dem und dem mehrmaligem Wiederholen.... ;)

Das heißt, Herr Kollege, es ist wahrscheinlich doch behandlungsbedürftig xD

0
Kunzinger 28.09.2016, 03:59
@Sirius7886

Ja sry.... Wir wissen weder, ob du Mann oder Frau bist.... Du sagst uns nicht, um welchen Fetisch es sich handelt, obwohl du hier komplett anonym bist.... also muss ich die Sache auch irgendwie mit Humor nehmen....

0
Sirius7886 28.09.2016, 04:00
@Kunzinger

Das ist es eben ich schäme mich eigentlich dafür egal wie Harmlos er auch sein mag-

0
esenz342 28.09.2016, 04:05
@Sirius7886

Ja aber hier brauchst du dich doch nicht zu schämen. Es kennt dich hier keiner, weiß keiner wie du heißt, wo du wohnst, was du machst oder sonstwas von dir. Du musst schon ein bisschen mitarbeiten dass wir dir helfen können.

1
Kunzinger 28.09.2016, 04:05
@Sirius7886

Ja schämen tut man sich davor, weil man denkt, dass der oder die Andere(n) das nicht so toll finden ... aber meistens ist man nicht allein mit seinem sexuellen Fetisch. Das Thema Sexualität ist ja im Allgemeinen immernoch ein Tabuthema. Aber deshalb kann jemand nicht vorurteilen, nur weil er diesen Fetisch selbst noch nie ausprobiert hat.... Schämen tut man sich wahrscheinlich automatisch....  du kannst mir ja auch per Privatnachricht schreiben, ich verspreche, ich werd ihn aufgrund meines Ranges und meiner Person hier nicht reinschreiben.

0
Sirius7886 28.09.2016, 04:06
@Kunzinger

Generell braucht es bei mir nicht viel damit ich mich Schäme das war schon immer so. Jetzt nicht nur bei Sexualität.

0
Kunzinger 28.09.2016, 04:11
@Sirius7886

wäre mal angebracht hier einen (Privat)Chat einzubauen... der implying Freut sich bestimmt über die vielen Kommentare auf seine Antwort xD

2
Sirius7886 28.09.2016, 04:12
@Kunzinger

Du musst verstehen das ich generell sehr grosse Probleme habe allgemein über Sexualität zu schreiben.

0
Kunzinger 28.09.2016, 04:17
@Sirius7886

Ok.... aber einen Anstoß dazu hast du ja bereits in der Frage dazu gegeben.... Aber irgendwie suchst du trotzdem jemanden zum Reden/Schreiben, sonst wärst du nicht hier.... Man kann sich als Laie sowie als Professionist nur ein Bild von deiner Lage machen, wenn man mehr Details kennt..... Man kann dir nicht im Allgemeinen sagen, wie du einen Fetisch wegbekommst, ohne zu wissen, inwiefern er "klein" ist, oder dich stört etc oder was die anderen sexuellen Probleme sind....

0
Sirius7886 28.09.2016, 04:19
@Kunzinger

Und ich bin nicht in der Lage darüber zu schreiben. Ist das normal wenn man sich ständig schämt?

0
Kunzinger 28.09.2016, 04:23
@Sirius7886

Du schreibst ja grad drüber, nur haperts noch an den Details... gg

0
Kunzinger 28.09.2016, 04:31
@Sirius7886

sry... aber ich gebs auf.... entweder du platzt jetzt aus Dir heraus und man kann Dir helfen, oder zumindest zu etwas raten... aber andernfalls wird das hier eine Kommentarführung bis ins Nirvana....

@implying "Maiskolben auf Akkubohrer" made my Day xD

1
Sirius7886 28.09.2016, 04:42
@Kunzinger

Für mich ist so ein Fetisch egal wie harmlos er auch sein mag eine grosse Schande.

0

Da du es so Umschreibst vermute ich Pornographie oder Selbstbefriedigung!

Es gibt verschiedene Anlaufstellen wie Psychologen oder ähnliche Einrichtungen. Wenn es Pornographie ist, empfehle ich dir das Buch "Voll Porno" von Christoph Pahl. Wenn du möchtest kannst du mich gerne mal Privat per Mail (vviolano@gmail.com) kontaktieren. Dann kann ich dir weiter helfen. Habe selber schon so einiges durchgemacht, was in Richtung Sexualität geht.

Sirius7886 28.09.2016, 03:59

Also Selbstbefriedigung allein ist kein Fetisch das solltest du wissen.

0
Sirius7886 28.09.2016, 04:02
@vviolano

Ich bin nicht süchtig nach Selbstbefriedigung wenn du das meinst... Aber wie gesagt Selbstbefriedigung alleine ist kein Fetisch und auch nicht schlimm.  

0
vviolano 28.09.2016, 04:06
@Sirius7886

Ich habe in keiner Form behauptet dass du süchtig nach selbstbefriedigung bist. Ich habe nur Vermutungen aufgestellt.

0
Sirius7886 28.09.2016, 04:09
@vviolano

Ja ich kann nicht über meine Sexualität schreiben ,auch wenn ich anonym bin.

0
vviolano 28.09.2016, 04:15
@Sirius7886

Mit viel Disziplin und dem Willen ist alles möglich. Eventuell kannst du dir auch psychologische Hilfe holen, wenn dein Fetisch zu extrem wird bzw. ist!

0
vviolano 28.09.2016, 04:18
@Sirius7886

Der einfachste Weg ist, ignorier es einfach, wenn es nicht extrem ist sollte es ja kein Problem sein

0
Larnas 28.09.2016, 04:23
@Sirius7886

Wäre vorteilhaft zu wissen, um welchen es überhaupt geht. Wenn du das nicht sagen willst, können wir auch keine Beurteilung aufstellen, aber dann höre bitte auf, Fragen in den Raum zu werfen, die wir entweder gar nicht oder nur vage beantworten können.

0
vviolano 28.09.2016, 04:27
@Sirius7886

Jeder hat halt seine Vorlieben. Der eine findet es gut, der andere halt nicht. Ich weiß es nicht ob es Schlimm finde oder nicht.

0
Larnas 28.09.2016, 04:28
@Sirius7886

Wenn wir nicht wissen um was es geht, können wir dich nicht verstehen, nein.

1
vviolano 28.09.2016, 04:29
@Sirius7886

Nein. Sag doch einfach was für einen Fetisch du hast. Dich wird hier keiner Auslachen und dann können wir dir besser helfen!

0
vviolano 28.09.2016, 04:31
@vviolano

Weil es dir peinlich ist. Und ich denke dafür hat JEDER Verständnis.

0
Sirius7886 28.09.2016, 04:31
@vviolano

Für mich ist das eine grosse Schande so ein Fetisch, egal wie harmlos er ist.

0
vviolano 28.09.2016, 04:32
@Sirius7886

Das ist bei mir bei einigen Sachen auch, wo andere sagen das ist doch Normal und nicht schlimm (harmlos)

0
esenz342 28.09.2016, 04:33
@Sirius7886

Das mag schon sein, trotzdem können wir dir nicht helfen wenn du nichts dazu sagst. Wir drehen uns hier im Kreis. Entweder du sagst es jetzt oder nicht. Wenn nicht können wir dir auch nicht helfen.

1
Sirius7886 28.09.2016, 04:34
@esenz342

Also gut ich habe zb. einen Stiefelfetisch oder besser gesagt einen Schaftstiefel/Gummistiefelfetisch.

4
vviolano 28.09.2016, 04:43
@Sirius7886

Wie extrem schätzt du ihn ein?

Geht es auch ohne oder nicht?

Ist es ein Muss oder kannst du auch drauf verzichten?

0
Kunzinger 28.09.2016, 04:44
@Sirius7886

Gut.... jetzt wissen wir mal worums geht.... Auch wenn ich selbst damit keine Erfahrung habe... Hast du eigentlich noch einen Sexualpartner, oder nicht?

0
Kunzinger 28.09.2016, 04:46
@Sirius7886

Das System ist jetzt glaub ich überlastet, aufgrund der vielen Antworten.... xD

Hast du nebenbei auch einen Sexualpartner, oder lebst du das allein aus?

2
vviolano 28.09.2016, 04:47
@Sirius7886

Fragen wir doch einfach ganz direkt: bekommst du dann noch einen Orgasmus, oder brauchst du es umbedingt?

0
Sirius7886 28.09.2016, 05:03
@Sirius7886

Ich weiss auch nicht warum ich meinen Fetisch so schlimm finde.. Das ist nicht rational.

0

Was möchtest Du wissen?