Ist es eigentlich möglich eine Insel aufzuschütten und dort drauf meinen eigenen Staat gründen?

18 Antworten

Ist es eigentlich möglich eine Insel aufzuschütten und dort drauf meinen eigenen Staat gründen?

Das ist eine Schnapsidee und schon logistisch nicht durchfuehrbar.

Alle Laender haben aufs Meer hinaus ihre Zonen, ich glaube so um die 12 Meilen, welche als Grenze fungieren.

Dann kommt die Tiefsee, da wird es schon nichts mit dem aufschuetten. Woher nehmen und auch befestigen, das alleine uebersteigt jede Moeglichkeit.

Sicher denkst du da jetzt an China mit den aufgeschuetteten Inseln, diese liegen allerdings noch auf den Festlandsockel und werden auch von anderen Staaten beansprucht, die allerdings kein "Gewehr" haben, um China davon abzuhalten.

Ausserdem gehoeren sie dann zu China, das ja schon besteht, du moechtest dir ja ein Nirvana aufbauen, welches auch nicht die UN, noch eventuelle andere Staaten anerkennen wuerden. Das ist und bleibt eine utopische Schnapsidee von dir.

@headshotd

Du solltest das Komentar Aufmerksam lesen.....

Es ging in meinem Komentar nur um die logistik :)

0
@Blume8576

Ist mir bewusst und es ist logistisch nicht möglich.

In der Frage geht es darum seine eigene Insel auszuschütten und einen eigenen Staat Gründen. Das würde bedeuten, das man seine Insel schon mal nicht in einem Staatsgebiet aufschütten kann.

Also müsste man weit weg von der Küste, wo das Wasser wesentlich Tiefer wäre.

0

Hi,

Bin nicht 100% fit in dem Thema. Meine, dass ein Staat von anderen Staaten anerkannt werden muss. Dazu braucht man ein Staatsvolk auf einem Staatsgebiet und das Staatsvolk muss über eine Verfassung abstimmen (sollte so im Völkerrecht drin stehen) . Warscheinlich muss der zu gründende Staat auch eine gewisse Zukunft haben, damit sich das lohnt. Soweit ich hat Katalonien (Spanien) lange versucht, als Staat anerkannt zu werden. Bin jetzt garnicht auf dem laufen, wie der aktuelle Stand ist.

Einen richtigen Staat auszurufen ist, soweit ich weiß, so einfach nicht möglich. Warscheinlich weil sonst zuviel durcheinander entsteht, wenn das jeder so einfach machen könnte.

Liebe Grüße

Meine, dass ein Staat von anderen Staaten anerkannt werden muss.

Das ist im Alltag zwar sehr praktisch, aber keine Vorraussetzung

Dazu braucht man ein Staatsvolk auf einem Staatsgebiet

Das stimmt. Und eine Staatsgewalt braucht es auch noch.

das Staatsvolk muss über eine Verfassung abstimmen (sollte so im Völkerrecht drin stehen)

Steht aber nicht drin. Eine Verfassung ist eine innerstaatliche Angelegenheit. Davon ab haben nur die wenigsten Staaten ihre Verfassung durch eine dirkete Volksabstimmung eingeführt.Und einige Staaten, z.B. das Vereinigte Königreich, haben gar keine geschriebene Verfassung.

1

Du könntest das nur außerhalb des Hoheitsgebiets eines Staats tun, und das wird problematisch.

Man kann einen Staat übrigens nirgends 'eintragen', ein Staat definiert sich dadurch, dass er über ein Staatsgebiet, ein darin lebendes Staatsvolk sowie Staatsgewalt nach innen und außen verfügt.

Man kann keinen Staat einfach so neu eintragen lassen. Er muss international anerkannt werden.

Grds. besteht ein Staat aber immer aus drei Grundelementen:

  • Staatsvolk
  • Staatsgebiet
  • Staatsgewalt

Ja. Du kannst dich als unabhängig erklären. Darfst dann aber nirgendwo einkaufen, nirgendwo einreisen und auch nichts in Anspruch nehmen.

Es gibt unzählige solcher "eigenständiger Staaten".

Allesamt sind aber nicht fähig sich komplett selbst zu versorgen und werden daher oft nur geduldet und gehören offiziell immer noch zu einem anderen Staat.

Was möchtest Du wissen?