Ist es egal wo ich mich arbeitslos melde wenn ich keinen festen Wohnsitz habe?

1 Antwort

"Arbeitssuchend" melden bei der Agentur für Arbeit

Hallo,

ich muss mich entsprechend der 3-Monats-Frist bald bei der Agentur für Arbeit vorsorglich als "Arbeitssuchend" melden. Welche Unterlagen muss ich dann dort vorlegen? Vielleicht hat jemand Erfahrung. Für jede hilfreiche Antwort danke ich im Voraus.

...zur Frage

Hauptwohnsitz bei Freunden?

Hallo... ich bin gerade in eine andere Stadt umgezogen und wohne dort bei Freunden. Kann ich mich denn dort jetzt anmelden ohne offiziell Untermieter zu sein?

Ich möchte mir in den nächsten Wochen eine Wohnung suchen, und mich jetzt aber schon arbeitslos melden / Existenzgründungszuschuss beantragen. Jetzt frage ich mich eben, ob es da Probleme geben könnte...

...zur Frage

arbeitslos oder arbeitssuchend melden?

ich habe die schulische ausbildung nun beendet und weiß nicht ob ich mich arbeitslos oder arbeitssuchend melden muss. und bekomme ich eine bescheinigung ob ich mich arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldet habe?

lg

...zur Frage

3 Zimmer Wohnung 5 Personen - Azubi Umzug brauche dringend Rat/Hilfe?

Hallo Leute,

an wenn sollte ich mich wenden wenn ich Unterstützung vom Amt benötige?

Unsere Wohnung ist zu klein und ich muss auf den Boden im Zimmer meines kleinen Bruders schlafen. Meine Eltern schlafen im Wohnzimmer und meine große Schwester hat Ihr eigenes Zimmer.

Ich will mit meinem besten Freund eine 2er WG gründen. Es ist einfach zu eng in der Wohnung meiner Eltern. Meine Ausbildung unter diesen Umständen zu schaffen ist einfach unmöglich. Ich kann nicht richtig lernen oder mal 30 Minuten einen Bericht schreiben. Das totale Desaster. Ich (22) erhalte folgende Leistungen: 520€ Ausbildungsvergütung 300€ Aushilfe 180€ Kindergeld

Für die Miete muss ich im besten Falle 350-400€ zahlen, wenn wir dann mit meinem Freund eine Wohnung finden sollten die nicht über 700€ Warm kostet. Das kommt aber sehr sehr selten vor (wohne in einer Großstadt). Hier kostet eine 2 Zimmer-Wohnung Mindestens 650-700€ und das in den besten Fällen mit Heizkosten in den Nebenkosten. Gibts es den keine Möglichkeit irgendwie Hilfe zu erhalten aufgrund der Lebenssituation. Meine Eltern haben einige Immobilien und erhalten Miteinahmen und das ist hierbei einfach das Problem. Das Amt würde gerade aus diesem Grund sich weigern mir zu helfen. Und meine Eltern wollen damit auch nichts zutu haben, weil es in der altmodischen Kultur meiner Eltern eine Schande ist wenn der Sohn vor der Ehe auszieht (Schwachsinn)

Ich habe halt noch andere Ausgaben: ca.200€ Tankausgaben 20€ Handyvertrag, 15€ Internt u. Telefon 150-200€ Fürs essen

etc.

...zur Frage

Wo Arbeitssuchend melden?

Also man muss sich ja, bei befristetem Arbeitsvertrag 3 Monate vorher arbeitssuchend melden. Mein Hauptwohnsitz ist in Sachen, also habe ich mich das letzte mal dort arbeitssuchend gemeldet. Ich arbeite jetzt allerdings in Brandenburg, wo ich nun auch vorrübergehend wohne (bei einer Freundin, also nirgend gemeldet). Kann ich mich nun auch in einer Brandenburger Arbeitsagentur arbeitssuchend melden? Ist vielleicht blöd, aber irgendwie habe ich bis jetzt immer angenommen, das mir sozusagen durch mein "Wohngebiet" ne Agentur "zugeteilt" wwurde. Oder ist das nicht so?^^

...zur Frage

Freund zieht zu mir - Ummeldung?

Hallo liebe Community!

Mein Freund "wohnt" nun schon seit ein paar Wochen bei mir und mir ist natürlich bewusst, dass er nach 6 Wochen nicht mehr als Besucher gilt. Deswegen und weil er gerne eine neuen Job annehmen will, muss ich ihn ummelden bzw. er sich. Ich bin der Hauptmieter der Wohnung. Kann er sich ummelden ohne dass er mit in meinem Vertrag steht, wenn ich eine Art "Erlaubnis" schreibe oder muss die Erklärung meiner Vermieter vorliegen? Ich möchte ihn nicht zwingend in den Mietvertrag mit aufnehmen, höchstens bestätigt haben, dass er bei mir wohnen darf. Das Problem ist, dass dies alles bis nächste Woche Donnerstag passieren muss. Deshalb möchte ich gerne wissen, ob ich ihn auch ohne die Erklärung meiner Vermieter ummelden kann und falls die Erklärung doch notwendig ist: Ist ein Untermietvertrag zwingend notwendig oder reicht die Erklärung meiner Vermieter aus? Im Internet steht gefühlt überall etwas anderes und ich habe auch Angst, dass meine Vermieter nicht zustimmen bzw. eine Schufa-Auskunft verlangen, die übrigens der Grund dafür ist, dass ich alleine im Vertrag stehen bleiben möchte.

Die gesetzte Frist bereitet mir ordentlich Druck...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?