Ist es egal wie weit die Hände voneinander getrennt sind bei Liegestütze?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Enge Liegestützen bei denen du deine Elbogen an deinen Körper führst beanspruchen hauptsächlich den Trizeps, bei weiten, bzw. normalen wird die Brust beansprucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Optimal ist etwa Schulterbreit, wenn du sie näher zusammen führst wird es immer anstrengender, kannst du ja mal ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi!

Nicht unbedingt. Wenn du die Hände ungefähr schulterbreit auseinanderhälst, belastest du vor allem die Brustmuskulatur. Führst du sie enger aneinander, wird mehr und mehr der Trizeps belastet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein.

Je breiter man greift, desto mehr wird der M. pectoralis major beansprucht.

Wenn du ganz eng die Hände stellst, dann trainierst du mehr den M. triceps

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, 

wenn du sie relativ weit auseinander hast, wird eher die Brust beansprucht, wenn du sie nahe am Körper hast und mit den Armen parallel zum Körper nach "hinten gehst", dann eher den Trizeps.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du die arme weit auseinder hast,trainierst du den bizeps.wenn du sie geschlossen haelst,trainierst du den trizeps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Abend,
wenn deine Hände weit aussen sind, trainierst Du vor allem die Brust-Region. Wenn sie innen sind, den Trizeps.
MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigendlich schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?