Ist es egal welcher Arbeitsspeicher?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du Arbeitsspeicher dazu kaufst, sollte der auch mindestens 1333 MHz können und DDR3 sein. Mehr MHz ist egal, denn er wird sich dem alten anpassen und auch mit 1333 laufen.

Wenn du  Arbeitsspeicher mit unterschiedlichen Taktraten benutzt, taktet sich der Schnellere immer runter, sodass die mhz dem Schlechteren entsprechen...

Die sollte schon übereinstimmen, sonst kann es zu undefinierbaren Irritationen führen.

Die 2. Ziffernfolge steht für die Mhz.

Dir ist klar, dass die 1333 für die MHz-Zahl steht oder?

KevinHP 22.02.2017, 10:08

Das war keine Antwort auf die Frage.

0

Was möchtest Du wissen?