Ist es egal welche Festplatte ich einbaue?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da dein Rechner schon etwas älter zu sein scheint, nehme ich an dass er noch keinen SATA sondern noch die (P)ATA/100 Anschlüsse für Festplatten hat.

SATA: seriell ATA, schmales serielles Kabel
PATA: parallel ATA, breites Flachbandkabel

Hier musst Du berücksichtigen, dass die Größe deine Festplatte vom BIOS unterstützt werden muss. Größere Platten können manchmal nach einem BIOS Update eingebaut werden. Die alten Platten gibt es kaum in der von Dir angegebenen Größe und sie sind sehr teuer im Vergleich zu den moderneren größeren SATA-Platten.

Es lohnt sich allerdings schon den Rechner wieder in Betrieb zu nehmen.

du kannst beinahe eine beliebige Festplatte einbauen. einfacher ist es allerdings schon, wenn man bei der gleichen Anschlußart bleibt, also IDE oder SATA. Hier umzusteigen erfordert noch einige Umbauten mehr.

16

Es wäre möglich einen SATA-Kontroller einzubauen. Ob man davon booten kann, weiß ich nicht, das heißt ich habe es noch nicht ausprobiert. Ich gehe da lieber auf Nummer sicher ;)

Ein bootbarer Stick wäre eine Lösung, sofern das BIOS das unterstützt. Müsste es allerdings schon.

0

Das ist abhängig von deinem Betriebssystem.Ab Windows XP ist das kein Problem.Da du ein altes Mainboard mit Sockel A hast,gehe ich mal davon aus,das dein Mainboard IDE Anschlüsse hat.Also musst du darauf achten,dass die Festplatte eine IDE Festplatte ist und keine S-ATA.

8

Also ich hatte bevor der PC kaputt ging Windows XP installiert und das will ich auch wieder draufmachen! Zum Thema IDE/S-ATA weiß ich nur, dass ein breiter (evtl. 7cm?) Anschluss an der Festplatte bzw. am Mainboard dran ist....das wäre doch demnach IDE!? Liege ich da richtig?

Ich kenn mich da nicht soooo gut aus... :)

0

DIA/Negativ-Scanner Traveler TV6500SF mit Win 10 zum laufen bringen?

Der PC erkennt zwar den Treiber der auch im GeräteManager gelistet unter "338Camera" und funktionieren mit Windows10. Wenn ich das Programm BlazeFoto starte und Fotos importieren möchte erscheint in der Auswahl "338Camera" nicht, sondern nur OVT-Scanner. Wenn ich diesen auswähle erhalte ich eine Fehlermeldung: cannot find OVT-Scanner. im Startmenu erscheint OVT-Scanner. Aber auch mit jedem anderen Programm, zbsp. Picasa kann ich die "338Camera" / OVT-Scanner nicht auswählen.. und einscannen.. Komischerweise funktioniert das anzeigen der Negative nur mit den Camstreaming-programmen wie zbsp. MaxCam, ManyCam.. aber auch mit Boardmittel von Windows Camera wird das negativ mir auf dem Bildschirm angezeigt. Nur nicht in den Bildbearbeitungsprogrammen das ich diese umwandeln kann.

Was mich auch wundert, das dieser nicht unter Geräte "Scanner" gelistet wird, sondern unter "Camera".

Wie bekomme ich es also hin, das ich über das Bildbearbeitungsprogramm die Negative in Bilder einscannen/umwandeln kann ?

Danke im Voraus

...zur Frage

Wie bringe ich ein 20 Jahre altes iomega-zip-100-parallelport-Laufwerk am neuen PC zum Laufen, der kein Diskettenlaufwerk hat?

Problem: Das Iomega-Zip-Laufwerk ist ca. 20 Jahre alt, zum Installieren brauchte ich damals eine Diskette mit der Installationssoftware zum Erkennen des Parallelports. Nun hat mein neuer PC kein Diskettenlaufwerk.

...zur Frage

Ist es möglich Aufnahmen von einem Sky-Festplattenreceiver auf den PC zu kopieren?

Ich würde gerne wissen, ob es technisch möglich ist den Inhalt der Festplatte von einem Sky-Festplattenreceiver (Pace) auf einen PC zu kopieren oder zu verschieben (mit eSata und USB Anschluss).

...zur Frage

Festplatte tauschen vom Rechner ?

Hallo,
Mein Laufwerk c ist zu klein Ich habe in meinem Rechner zwei Festplatten.
Leider ist damals die kleinere Festplatte, in c eingebaut worden.
Wie kann ich diese tauschen, ohne das die Daten verloren gehen?

...zur Frage

Kann man in Windows 98 irgendwie vom CD Rom Laufwerk starten. Im BIOS Kann ich nur vom Diskettenlaufwerk starten oder von der Festplatte. Wie mach ich das?

...zur Frage

1000GB oder 2000GB Festplattenspeicher PC

Hallo, ich kaufe mir demnächst einen neuen PC. Der Pc ist an sich auch schon ausgesucht, allerdings gibt es den mit 1000GB und (für 20 Euro mehr) für 2000GB Festplattenspeicher. Nun meine Frage: Lohnen sich die 20 Euro für die größere Festplatte? Freue mich auf eure Antworten. Lg Kaly

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?