Ist es dumm zu Niederlagen in seiner Vergangenheit zu stehen auch öffentlich wenn man später erfolgreich ist?

4 Antworten

Mit solchen Dingen muss man nicht unbedingt hausieren gehen, selbst wenn man später Erfolg hat, denn das kann einem auf den Kopf fallen, wenn der Erfolg dann plötzlich wieder weg ist. Denn dann haben es alle gewusst, dass man es ohnehin zu nichts bringt ;)

Wenn keiner danach fragt, kann man die Vergangenheit ruhen lassen, aber ansonsten sollte man nichts übermäßig schönen. Hauptsache man verstrickt sich nicht in Lügen.

7

Was meinst du mit schönen? Ist es trotzdem noch schlimm wenn man später erfolgreich ist?

0
38
@mobbo

Es wird nie irgendwer danach fragen, unabhängig von deinem Erfolg. Es sei denn, du bist so erfolgreich, dass ständig wer Interviews führen möchte und da kramt man gerne nach Skandalen.

Und schönen im Sinne von etwas besser darstellen als es ist/war.

0

Aus Niederlagen lernen wir mehr, als aus den größten Siegen. Von daher wäre es "dumm", wenn man dies vergessen würde.

Ich bin durch meine Ausbildung gefallen. Heute selbstständig und habe nebenbei eine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen warum werde ich immer noch kritisiert?

Ich habe damals eine für mich ungeliebte Ausbildung ohne Abschluss abgeschlossen. Habe mich danach selbstständig gemacht und nebenbei eine staatlich anerkannte  Weiterbildung Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Heute werde ich immer noch von meinen Eltern wegen meiner nicht bestandenen Ausbildung kritisiert, und auch mein Bruder sagte neulich zu mir das ich ja damals zu blöd war meine nicht schwere Ausbildung zu schaffen obwohl ich heute Erfolgreich bin und eine neue Ausbildung abgeschlossen habe. Wird das von den Umfeld so negativ wahrgenommen eine Ausbildung nicht bestanden zu haben? Und das ich mich trotzdem ich mein Leben heute sehr gut meister vor meinen Umfeld dafür schämen muss und es für mich behalten muss und für blöd gehalten werde wegen einer nicht bestandenen Ausbildung egal wie erfolgreich ich heute bin ist das normal ich sehe das nicht so oder sehe ich das zu locker  ?

...zur Frage

Kann man NUR Schulden erben?

Hey leute,

Mein Papa ist letztes Jahr verstorben & da wir wissen dass er viele Schulden hatte habe ich einige Fragen an euch..

Also mein Papa hat die letzten Jahre nicht gearbeitet. Meine Mutter (Vollzeit beschäftigt) & ich (Azubi) haben ihn mitfinanziert. Er hatte in der Vergangenheit sehr viele Schulden gemacht und sich irgendwann komplett aufgegeben. Bis jz noch alles okay für uns.

Letztes Jahr als er dann verstorben ist, sind wir sofort zum Nachlassgericht hin um bloß keine Schulden zu erben.

Dort wurde uns dann aber mitgeteilt, dass Schulden nur erbbar sind, in Verbindung mit einem Vermögen. Wie zb Grundstück , Geldkonten etc. Da er aber wirklich NICHTS an Vermögen hatte wurde uns gesagt dass wir auch gar kein Erbe ausschlagen können bzw es nicht notwendig ist, da wir in so einer Situation auch keine Schulden erben können.

Da wir das nicht ganz geglaubt haben, waren wir bei einer Rechtsanwältin die uns genau das selbe gesagt hat.

Halbes Jahr später bekommen wir von einem RA, der einen Gläubiger vertritt einen bösen brief, von wegen wir sind alle erbbar , sie hätten die Schulden ausschlagen müssen Blabla

Nun wollen die das alles schriftlich. Haben wir aber nicht da uns damals immer gesagt wurde "machen sie sich keine Sorgen, man kann nur Schulden in Verbindung mit einem Vermögen machen " Sowohl beim Amtsgericht, als auch bei Rechtsanwälten.

Ich weiß jetzt gar nicht was der RA von uns will.. der versteht garnicht was ich meine..

Hat jmd vllt Erfahrung damit ? Im inet finde ich nichts dazu .. alle Beispiele sind mit einem Vermögen verbunden.

Danke für eure Zeit !! :)) Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?