Ist es dumm nur wegen schlechten Sex die Beziehung zu beenden?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin da mal ganz ehrlich 

Es kommt drauf an wie wichtig dir Sex ist. Und wie wichtig dir die Person ist. Und es kommt drauf an was du als "schlecht" bezeichnest. 

Mit der Person möchte ich evtl für immer zusammen sein (wenn ich mit einer Person zusammen komme dann nicht aus "Spaß") Und ich muss bis am Ende meiner Tage schlechten Sex haben? Mir ist Sex ziemlich wichtig (bin weiblich).

Es wäre nur dumm wenn du der Person nicht mal eine Chance lässt! An Sex lässt sich normalerweise arbeiten. Nicht jeder ist auf Anhieb ein/e "Sex Gott/Göttin". Offene Kommunikation ist absolut wichtig. 

Ich hatte ein Ex der mit mir sein erstes Mal hatte, ich war schon etwas erfahren. Er ist immer zu früh gekommen aber durch "dran arbeiten" und experimentierfreudigkeit seiner Seite war es ganz gut. Sehr selten hatte ich "schlechten" Sex. 

Manche Paare müssen sich auch "einspielen" das sie im Bett harmonieren, bei manchen klappt es sofort. 

Wäre mein Partner schlecht im Bett und wäre nicht einsichtig dass es da ein Problem gibt bzw. das man mit ihm nicht drüber reden kann, wäre ich auf Dauer nicht glücklich. Muss ich in meinen jungen Jahren was das betrifft unglücklich sein wenn es mir wichtig ist? Ich würde da die Beziehung überdenken. Ich bin froh das ich diese Entscheidung nie hatte.

Sex, ist mir unwichtig in der Beziehung, Loyalität und vertrauen ist mir wichtiger in der Beziehung. Ich bin männlich ;) und ich hatte noch nie eine Beziehung. Danke für die Antwort

0

Kommt drauf an, wieso der Sex schlecht ist.

Liegt es an Unerfahrenheit? Daran kann man ja gemeinsam arbeiten.

Liegt es an Unwissenheit, weil einer z.B. immer vorspielt, es wäre gut, obwohl es das nicht ist? Selbst Schuld. Mund aufmachen, wenn man sich das anders vorstellt, damit der Andere weiß, dass er sich was einfallen lassen soll, bzw. was er anders machen könnte.

Liegts an purem Egoismus und Unwillen, dass beide etwas davon haben, Gespräche helfen nicht und es bleibt unbefriedigend? Bei aller Liebe, das kratzt ganz schön am Gefühl, vom Anderen geschätzt zu werden und das macht Frust und ist ein Grund zur Trennung. Meiner Meinung nach.

Ich meine aus persönlicher Erfahrung:
Mein Mann war recht...einseitig, was den Sex angeht...es gab drei Stellungen, die wurden nacheinander abgearbeitet und damit wars erledigt. Ich hab ihn angeregt, auch mal neues auszuprobieren, er war offen dafür und es wurde besser.
Manchmal komme ich nicht beim Sex, ich spiele aber nie einen Orgasmus vor und sag danach auch nicht, dass es toll war, sondern gebe ihm zu verstehen, dass er gerne noch Hand anlegen darf und es funktioniert, das ist super.
Mein Ex war nur auf seinen Orgasmus fixiert. Was mit mir war hat ihn nicht interessiert, als ich ihm das sagte, dass mich das stört und traurig macht, sagte er, dass ich ja selbst machen kann, ich würde ja wissen, was mir hilft. Er hatte keinerlei Ineteresse, es sich von mir zeigen zu lassen und war eingeschnappt, wenn ich deswegen keinen Bock auf Sex im Allgemeinen hatte. Der ist nicht grundlos mein Ex. Solch ein Egoismus zieht sich auch in andere Bereiche der Beziehung, da ist das eine gute Warnung, ob man das wirklich weiter machen will. Ich hätt damals drauf hören sollen, das hätte mir einiges an Zeit und Mühe erspart.

Solang der Wille da ist, dass man gemeinsam auch ein für beide zufriedenstellendes Sexleben hat, kann man daran arbeiten. Ist dieser Wille nicht vorhanden, wird es nie besser werden und dann muss man sich fragen, ob man nicht mehr verdient hat.

"Mein Ex war nur auf seinen Orgasmus fixiert. Was mit mir war hat ihn nicht interessiert, als ich ihm das sagte, dass mich das stört und traurig macht, sagte er, dass ich ja selbst machen kann, ich würde ja wissen, was mir hilft."
Diese Gentlemen immer. :D
Kann das immer gar nicht fassen, wenn Leute sich so verhalten und sich dann wundern, dass der andere keinen Bock mehr auf Sex hat. Wie ein Kleinkind.

0

Lieber schlechten Sex als gar keinen.

Das wird natürlich der Frage nicht gerecht. Es gibt meines Erachtens keinen schlechten Sex.

Sex ist was individuelles und nicht jedes mal gleich. Auch mit jedem Partner wird der Sex immer anders sein, als mit dem Partner vorher oder danach.

Was es gibt ist erfüllten Sex. Nicht jeder Partner macht alles mit, worauf man selbst steht oder erleben möchte. Da hilft nur reden, einen gemeinsamen Weg zu finden oder durch die nicht Erfüllung Auswege suchen. 

Daran sind schon viele Beziehungen gescheitert. 

Ist eine Beziehung zwischen einem 21 Jährigen und einer 15 Jährigen strafbar, wenn beide nicht an Sex interessiert sind?

Eine Beziehung in der beide kein Interesse an Sex haben, sondern nur gerne kuscheln, vielleicht küssen und gerne zusammen Zeit verbringen. Meine beste Freundin führt eine solche Beziehung und ich höre oft, dass Er sich strafbar macht und sie die Beziehung beenden sollten. Dabei sind die beiden echt glücklich miteinander.

...zur Frage

Warum macht meine 15-jährige Freundin sowas?

Ich habe meiner Freundin in der Schule geschrieben das ich vor habe am Montag meine Beziehung mit ihr zu beenden und sie hat mir jetzt geantwortet das sie das gleiche schon am Sonntag vor hat. Warum schreibt sie sowas? Kann sie es nicht abwarten oder ist sie verzweifelt?

Mein Grund ist das wir kaum noch Sex haben, immer sagt sie zu mir das sie mehr für die Schule tun will. In den Schulferien war das zusammensein schöner.

...zur Frage

Ist man naiv und altköpfig wenn man noch jungfrau ist und das aufbewahrt für den richtigen bzw bis zur ehe?

Letztlich hat mich mein kolleg gesagt: ich wäre dumm, zu naiv und altköpfig und das ich unter druck bin. Aber ich mache das aus freien willen und auch um meine sicherheit.
Handle ich falsch? Hat er recht?
Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Wann das erste mal Sex in einer Beziehung (Freund, Freundin)?

also mir ist klar das es da keine regel gibt :D aber mich würde es interessieren wie das bei euch so ist :D

...zur Frage

Erstes mal mit einer Freundin/ Freundschaft plus - würde ich es bereuen?

Bin in paar Wochen 18 und habe eigentlich nichtmal Lust auf ne Beziehung.

Finds irgendwie dumm dass ich eben noch Jungfrau bin ^^ Ne Freundin hat mir F+ angeboten. Ich habe keine Gefühle für sie und könnte mir auch keine Beziehung vorstellen. Dennoch mag ich sie sehr und werde sie als Freundin vermutlich niemals vergessen und immer positiv in Erinnerung haben.

Denkt ihr ich würde sowas bereuen?

...zur Frage

Ist es normal, dass meine Freundin keinen Sex will?

Ist es normal das in einer Beziehung die Freundin nie Lust auf Sex hat und immer Ausreden wie: mir ist schlecht, ich hab Hunger, ich bin müde... sucht? Ich weiß wirklich nicht was ich tun soll...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?