Ist es dumm, mit nüchternem Magen ins Fitnessstudio zu gehen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja

Es gibt zwar für Ausdauersport die Halbwahrheit, dass man auf nüchternen Magen mehr Fett verbrennt (da ist theoretisch was dran, weil man über Nacht die Kohlenhydratspeicher leert), aber die scheitert an den weiteren Faktoren (dass am Ende die Kalorienbilanz über den Tag viel wichtiger ist und dass man als jemand, der nicht gezielt wochenlang auf Keto-Stoffwechsel hin trainiert hat ohne Kohlenhydrate leistungsschwächer ist und weniger lang trainieren kann).

Geht es nicht um Ausdauer sondern um Muskelaufbau ist es sogar noch dümmer, weil Muskeln brauchen ja neben dem Trigger auch Baustoffe. Heißt Proteine. Und die sollten vorher schon frisch zugeführt werden.

Heißt aber auch nicht vollfressen und pumpen, sondern dezent gesund essen, etwas warten und dann pumpen.

Kann man schonmachen. Kommt immer auf das Trainingsziel an.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrungen im Functional Training, Step-Aerobic, Radsport

Was möchtest Du wissen?