Ist es dumm, dass ich freiwillig einen Lateinkurs mache? :D

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein, ist doch spitze! :)

Bildung hat noch nie jemandem geschadet. :) Wenn du nebenher noch einer regulären Beschäftigung / Schule / Studium nachgest, solltest du nur aufpassen, dass dies nicht zu kurz kommt und du auch noch Zeit hast, um zu entspannen.

LG

MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Latein zu lernen, hat 2 große Vorteile: 1. lassen sich daraus andere Sprachen, insbesondere die romanischen ableiten und 2. hilft dir Latein, die Komplexität der Syntax der deutschen Sprache zu verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn's dich interessiert! Lass die auf KEINEN Fall von irgendwem was einreden. Es ist doch cool wenn du irgendwann viele Sprachen kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich versteh nicht was an Latein so toll ist. Ist doch ne tote sprache! Lern lieber Spanisch oder Französisch. Alle sagen immer von Latein kann man alle anderen romanischen Sprachen ableiten. Eigene Erfahrung: Mit Französisch kann man das auch und Französisch kann man wenigstens noch im Ausland anwenden. Also meiner Meinung nach ist das dumm, weil du musst richtig viel lernen für nichts. Du wirst Latein nie brauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es nicht. Eine Sprache zu lernen ist immer nützlich und gut, selbst bei "toten" Sprachen. Finde ich super, dass ich nicht der einzige bin, der freiwillig Sprachen neben der Schule/Arbeit lernt, obwohl Latein jetzt nicht so die Hammersprache für mich wäre...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher schlau^^ Noch schlauer wäre es wenn du später mal vor hast im medizinischen Bereich zu arbeiten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeonieSmiley
24.10.2012, 16:14

Hab ich tatsächlich ;)

0
Kommentar von LeoTheBest
24.10.2012, 16:21

Falls du denkst, dass man Latein für das Medizinstudium braucht, hast du zwar Recht, aber ich kann es mittlerwile nicht mehr hören, dass manche Leute von der 6. bis zur 12. Klasse Latein nehmen, nur weil ihre Eltern denken, dass sie Pilot oder Artzt werden wollen. Und selbst wenn, das Latinum holt man heutzutage in einem Semester nach...

Soll nicht gegen dich gehen, BurningPirate, aber ich will dieses Gerücht aus der Welt schaffen...

0

es ist gut...aber was wird dir latein bringen...latein ist eine alte sprache die in rom gesprochen wurde....und heute spricht sowieso keiner latein...lern lieber english...und wenn du schon english kannst dann lerne französich oder iltianeisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber auf was sinvolleres konzentrieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lernen ist nie dumm vieleicht brauchst dus irgendwann wer weiss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?