Ist es der Norovirus?

7 Antworten

Das ist garantiert nicht der Norovirus.

Du hast Angst und diese Angst sorgt für psychosomatische Symptome. Kopfschmerzen, Fieber (wieviel Fieber?) und Schüttelfrost (wie stark?) haben weniger mit Norovirus zu tun.

 

Ich hatte ihn zwischen Weihnachten und Neujahr und der Virus kommt einfach plötzlich mit starkem Erbrechen, Durchfall und teilweise hohem Fieber und geht auch schnell vorbei. Die Kopfschmerzen hast Du eigentlich eher direkt danach, da der Körper extrem dehydriert ist.

14

okay vielen lieben dank :) mittlerweile gehts mir auch ein bisschen besser, ich hab mir einen pfefferminztee gekocht und den ganz langsam geschlürft, die übelkeit ist damit so gut wie weggegangen. das fieber ist zwar noch nicht weg (sind so um die 38/39°) aber der schüttelfrost hat nachgelassen; meine mama sagt es könnte auch einfach ein grippaler infekt sein, weil ich auch schmerzen in den armen und beinen habe.

0

Keine Panik!

Für einen jungen, an sich gesunden Menschen ist weder ein Norovirus noch ein grippaler Infekt noch eine Influenza eine tödliche Krankheit, sonden jede dieser Infeskte ist nach ein paar Tagen oder höchstens mal zwei, drei Wochen ausgestanden, wobei der Noro leichter zu überwinden ist als eine Influenza.

Wir werden alle im Lauf des Lebens immer wieder Opfer von Infekten, das lässt sich auch bei bester Hygiene nicht vermeiden. Im Gegenteil, manchmal ist ein Übermaß an Hygiene (ich meine da die Sagrotan-Fanatiker) sogar eher schädlich, weil es eine alltägliche Auseinandersetzung mit Keimen verhindert und die Immunabwehr unterbeschäftigt und im Fall einer echten Infektion wehrlos ist.

Ich empfehle Mut zum Kranksein. Dann wird man auch viel schneller wieder gesund, wenn man das nicht als Katastrophe begreift. Man fühlt sich halt beschissen, aber das geht wieder vorbei.

Glaube mir du hättest es gemerkt wenn du es hättest.

Ich habe mich angesteckt und kurze Zeit später hatte ich extremen Brechdurchfall. Das ganze ging dann 3 Tage so und danach war alles wie weggeblasen. Es war zwar unangenehm aber davon sterben als gesunder junger Mensch ist äußert unwahrscheinlich.

Schmierblutung oder Einnistungsblutung?

Vor 7 tagen hatte ich gv jedoch ist mein freund bevor in mich eingefrungen ist zum orgasmus gekommen danach er ist nur kurz rein und raus wir haben dann auch aufgehört . Dies ist 2 tage nach meiner periode passiert Heute vor 2 tagen hatte ich etwas härteren sex mit meinem freund diesmal haben wir auch verhütet

Heute habe ich so einen braun roten fleck in meiner unterhose endeckt ... auch gestern hatte ich einen bräunlichen schleim in meiner unterhose

Nun habe ich angst dass es eine einnistungblutung sein kann da ich gehört habe das ca eine woche nach dem gv und es zur befruchtung gekommen ist zur einer einnistungsblutung kommen kannn Jedoch ist meine blutung sehr dunkel gewesen und ich hoffe es könnte nur eine schmierblutung sein vom harten sex ..... das könnte ich mir noch vorstellen das es halt deswegen sein könnte

Dazu muss ich auch noch erwähnen dasss ich einen regelmässigen zyklus habe und zuvor nie schmierblutungen hatte

...zur Frage

Ekel vor Zärtlichkeiten?

Ich bin 19 jahre alt und war/bin seit ich 15 bin Depressiv, sowie lied ich unter Anorexia Nervosa. 2 Suizidversuche (2016) hinter mir. 2016 hab ich mich gehen lassen, Hatte Sex obwohl mich es angewiedert hat.Ende 2016 lernte ich meinen jetzigen Freund kennen. Ich war sehr oft mit ihm Intim, jedoch seit mitte 2017 ekelt er mich an.Habe selbst nach dem Sex gekotzt. Seit mindestens Oktober habe ich ihn nicht mehr geküsst und Sex seit 1 Jahr nicht mehr. Ich möchte nicht kuscheln,küssen, sex und selbst Berührungen sind der Horror. Nehme keine Medis/Therapie zurzeit.

Jemand eine Idee was es sein könnte und was ich machen kann? Wir hatten schon nen Beziehubgsaus aber das hielt nur 2 Tage weil ixh mich so allein gefühlt habe.

...zur Frage

Was kann ich gegen meine stinkende Kommode tun?

Was kann ich gegen meine stinkende Kommode tun?

Die ist neu und riecht erbärmlich, da muffelt selbst meine Katze besser. XD

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?