Ist es bezogen auf die Tragkraft/Biegebelastung "sehr" relevant wie die Faser im KVH Holz verläuft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo tron82, 

"Breite" und "Stärke" wird in Hinsicht auf die Jahresringe oder den Fasernverlauf nicht unterschieden, weil sie für die Tragkraft keinen Unterschied machen. Im Allgemeinen wird einfach das größere Maß als Breite und das kleinere als Stärke oder Dicke bezeichnet. Ob dabei die Jahresringe liegen oder stehen, spielt keine Rolle.

Was allerdings vielleicht in bestimmten Fällen eine Rolle spielt, ist der unterschiedliche Schwund in Richtung der Jahresringe bzw. quer zu den Jahresringen. In Richtung der Jahresringe ist der Schwund etwas kleiner als quer zu den Jahresringen. Das spielt aber natürlich nur dann eine Rolle, wenn das Holz zu nass verarbeitet wird.

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmidtmechau
09.08.2016, 09:36

Danke für den Stern!

0

Hochkant traegt ein Balken wesentlich mehr. Mach mal einen Test mit einem normalen Brett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tron82
16.06.2016, 09:31

Weil der dann stärker ist...die Frage war aber eher:

ist ein Balken mit Stärke 80 und Breite 220 "hochkant" genau so tragfähig wie ein Balken mit Stärke 220 und Breite 80 auf den lfm?

0

Es ist sehr relevant wie die Faserrichtung verläuft:

Bei einem Balken sollte die Faserrichtung entlang der längsten Seiten verlaufen, d.h. wenn Du auf die Stirnseite schaust solltest Du die Jahresringe sehen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?