Ist es besser in einer großen, oder in einer kleinen Firma zu arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du vielleicht schon in den beiden Firmen warst um dich vor zu stellen oder vielleicht dort auch mal Probe gearbeitet hast muss Du doch auch ein Bauchgefühl haben wo es Dir besser gefallen hat ,wer Sympatischer war dann kommt es doch nicht auf die Größe der Firma an .Ich selbst arbeite schon seit 21 Jahren in einer kleinen Firma mit 3 Chefs und kann mich nicht beschweren .

In welcher Position denn?? Im Büro oder im Labor oder als Techniker? Das ist schon entscheidend zu wissen. Ich selbst arbeite im Büro in einer sehr großen Firma (über 5000 Mitarbeiter allein im Hauptwerk, über 40.000 in der ganzen Welt) und hier gibt es viele Vor- und Nachteile. Ich persönlich bin seit 20 Jahren hier und wenn ich die Abteilung wechseln möchte, ist dies überhaupt kein Problem. Große Firmen haben auch oft einen guten Ruf, was einem von Vorteil sein kann....

Als Assistenz der Geschäftsführung in einer Agentur für Raumgestaltung mit 25 Mitarbeitern.

0

wenn die konditionen stimmen, würde ich die größere firma wählen.

die kleinere mit 3 chefs und einer praktikanten hat einen viel zu großen wasserkopf und in einer größeren firma, mit mehreren festangestellten mitarbeitern, ist doch arbeitsrechtlich gesehen mehr sicherheit.

aber das nur so als außenstehende meinung, denn deine info ist doch etwas karg gehalten.

die Wahrscheinlichkeit, dass du die falsche nimmst liegt bei genau 50%..aber wer soll dir hier einen guten Rat geben, wenn niemand die Firmen und andere Hintergründe kennt...

Was möchtest Du wissen?