Ist es besser eine oder 2 stunden täglich zu trainieren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich Hallo lollo97

Ich habe eine ähnliche Frage bereits beantwortet, hier der Text dazu:

Hallo loujo7

Gut, dass du zuerst nachfagst, bevor du damit beginnst. Denn eine
solche Diät ist durchaus möglich, du musst sie jedoch korrekt ausführen,
um nicht, wie von matmatmat bereits erwähnt an Vitamin- und
Mineralstoffmangel zu erkranken.

Es gibt viele Profisportler, die ebenso eine Diät machen, sie nehmen
dabei etwa 800-1200 kcal. täglich zu sich. Es ist also durchaus möglich.
Jedoch verlangt es eiserne Disziplin und das nötige Know-How.

Zuerst einmal musst die Wissen, welche Nährstoffe du deinem Körper
zuführen MUSST, ohne die er nicht leben kann. Dies sind in erster Linie
mal die Mikronährstoffe, also Vitamine und Mineralstoffe. Ebenso
benötigt du zur Erhaltung deiner Muskeln viel Eiweiss, mehr als du sonst
zu dir nimmst. Und, damit du nicht an Muskelschwund leidest, solltest
du zusätzlich Creatin zu dir nehmen. Hier einmal alles erklärt:

Vitamine- und Mineralstoffe sind das absolut wichtigste, ohne sie
funktioniert dein Organismus nicht. Mit einer normalen Ernährung nimmst
du diese durch Früchte und Getreide zu dir. Solche Nahrungsmittel kannst
du dir bei einer so extremen Diät nicht mehr leisten. Deshalb kaufst du
dir eine passende Tablette dazu, die du, je nach Inhaltsstoffen 1-3 mal
täglich einnimmst. Es gibt dabei keine Bedenken. Jedoch solltest du
eine Tablette finden, welche wirklich ALLES beinhaltet. Hier meine
Empfehlung:

Eiweiss ist unentbehrlich für den Aufbau und Erhalt deiner
Muskelmasse. Jedoch musst du in einer so extremen Diät beinahe die
doppelte Menge an Eiweiss zu dir nehmen, weshalb du dich NUR von
Eiweissshakes ernähren wirst. Dies ist hart, aber für eine solche
Extremdiät notwendig. ACHTUNG!!! Eiweiss LIEFERT dir Energie, genau so
viel wie Kohlenhydrate, nämlich 4 kcal pro Gramm. Nur dass die im
Eiweiss enthaltenen Aminosäuren auch noch für den Muskelaufbau gebraucht
werden können. Du darfst jeden Tag 200 Gramm Eiweissshake trinken, nur
mit Wasser, denn Milch hat einen grossen Anteil an Milchzucker
(Lactose), der wiederum unnötige Kalorien enthält. Somit kommst du knapp
auf deine Tagesdosis an Eiweiss. Für dein Unterfangen benötigt du also
einen günstigen, aber vor allem hochwertigen Proteinshake. Hier wieder
meine Empfehlung:

Creatin ist in unserer normalen Ernährung schon eher zu wenig
enthalten, beinahe alle Athleten und Kraftsportler nehmen es zusätzlich
zu sich. Mangelerscheinungen von Creatin sind starker Muskelschwund und
beeinträchtigte Gehirnleistung. Deshalb empfehle ich dir, täglich 5
Gramm eines Kreatinmonohydrats zu dir zu nehmen. ACHTUNG!!! Nimm nicht
mehr als 5 Gramm zu dir, dies könnte sehr wahrscheinlich zu
gesundheitlichen Schäden führen! Hier ein günstiges, aber hochwertiges
Produkt:

Mit diesem Plan hast du alles wichtige dabei und kommst auf eine
Kalorienbilanz von 800 kcal. Wenn du lieber 1200 kcal. zu dir nehmen
möchtest, nimm einfach 300 Gramm Proteinshake täglich.

Kommen wir nun zu deinem Trainingplan. Das wichtigste dabei ist deine
Muskelkraft. Dein Herz-Kreislaufsystem wird darunter nicht sonderlich
leiden, es kann ja nicht abgebaut werden, um Energie zu gewinnen, deine
Muskeln schon. Deshalb solltest du TÄGLICH trainieren, kein
Splittraining, das Risiko auf Muskelabbau in der Zeit ist zu hoch.
Trainiere am besten mit Gewichten oder in einem Studio, wo man dir
helfen kann. Falls dir das nicht zur Verfügung steht, mach Liegestütze,
Sprints, Kniebeugen, Klimmzüge und Crunches. Diese kannst du gut täglich
ein bis zweimal bis zur Erschöpfung ausführen.

Trinke unbedingt eine halbe Stunde vor dem Training eine grössere
Menge an Eiweissshake, sonst kommst du während des Trainings in den
Unterzuckerbereich und kannst nicht mehr weitermachen, in extremen
Fällen wirst du ohnmächtig. Unter "grössere Menge" verstehe ich hierbei
etwa 50 Gramm. Die übrige Menge solltest du dir gut aufteilen.

Das Hungergefühl wird unvermeidbar sein, du kannst es jedoch mit
grossen Mengen an Wasser hemmen. Trinke täglich um die 3 Liter Wasser,
denn die sonst noch in der Nahrung enthaltene Flüssigkeit ist bei
Trockenpulver und Tabletten nicht gegeben.

Dies alles klingt sehr schrecklich, doch es ist nicht so schlimm wie
man es sich vorstellt. Von dem Proteinshake gibt es viele verschiedene
Geschmacksrichtungen, die Abwechslung ist jedenfalls zumindest teilweise
gegeben. Auf jeden Fall hast du so alle wichtigen Nährstoffe gegeben.

ACHTUNG!!! Als Frau solltest du keinesfalls unter einen
Körperfettanteil von 10 Prozent gehen, da du sonst unfruchtbar wirst!
Als Mann solltest du nicht unter einen Körperfettanteil von 3 Prozent
gehen, da du sonst an Herzleiden stirbst! Gehe die Sache also langsam
an.

Falls du dich nicht gut fühlst, konsultiere umgänglich einen Arzt! Du
kannst ihm ebenso auch vorher schon von deinem Vorhaben berichten und
ihm deinen Plan schildern. Ein Hungergefühl zählt jedoch nicht zum
Bereich nicht gut fühlen, denn dieses Gefühl ist in den ersten Tagen
normal. Sollte es sich jedoch nach spätestens 5 Tagen nicht gelegt
haben, konsultiere den Arzt trotzdem.

Ich wünsche dir viel Glück und vor allem Durchhaltewillen bei deinem
Unterfangen. Denk daran, das wichtigste ist immer noch deine
Gesundheit!!! Halte mich auf dem laufenden, es interessiert mich, wie du
voran kommst.

Powerboy333

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen, dein Powerboy333

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXwhatXx
19.06.2016, 14:31

Das hört sich ja sehr interessant an. Woher hast du diese Informationen? Ich würde es gerne nachlesen, kenne mich in diesem Teilgebiet der Diät und des Sports nicht so wirklich aus

0
Kommentar von Powerboy333
19.06.2016, 14:54

Hallo xXwhatXx

Das Konzept stammt ursprünglich von der Atkins-Diät ab, in der man viel Eiweiss und Früchte zu sich nimmt. Kraftsportler haben dieses Konzept dann für sich erweitert, damit sie an den Früchten und am Fleisch sparen konnten. Denn je schneller sie ihren Körper auf etwa 5 Prozent Körperfettanteil bringen, was für einen Wettkampf etwa nötig ist, desto länger können sie in der Massephase bleiben und Masse aufbauen. Deshalb sparten sie an den Kalorien für rotes Fleisch (Creatin, Eiweiss) und Obst (Vitamine- und Mineralstoffe) und ersetzten sie durch isolierte Konzentrate. So nehmen sie in ihrer Definitionsphase weniger an Muskelmasse ab, erstens weil die Nährstoffe stimmen und der Zeitaufwand durch die extreme Kalorienverringerung sinkt. LG, dein Powerboy333

0

500 Kalorien sind wirklich zu wenig. ICH würde dir empfehlen auf jeden Fall mehr Kalorien zu dir zu nehmen. Joggen ist auch ne ziemlich gute Sache.

Würd ich dir ebenfalls empfehlen !

LG Ojousama

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir ist sicher bewusst dass 500 kcal PLUS Sport mehr als zu WENIG ist und du dir, deinem Stoffwechsel und deinem Körper damit sehr schadest und eh wieder zunehmen wirst. Abgesehen davon ist jeden Tag Sport Kontraproduktiv, da dein Körper Erholung haben MUSS.

Es ist besser 2 - 3 Tage in der Woche keinen Sport zu machen, und dafür an den anderen Tagen mehr zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du abnehmen willst, ist es natürlich besser, dich so viel wie möglich zu bewegen. Der Stress für Deinen Körper und Deinen Geist bezüglich Deines Kalorienumsatzes solltest Du aber nicht unterschätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

500 kalorien sind viel zu wenig, du wirst starke probleme mit dem Jojo effekt haben.
Wie viel Kalorien nimmst du normalerweise zu dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wäre es wenn du zum arzt gehst und ich beraten lässt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst ernstgemeinte Antworten bei einer Ernährung von 500kcal/Tag!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?