Ist es besser ein günstiges Auto zu kaufen und es dann tunen oder direkt ein gutes Auto kaufen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gab da mal eine Honda Civic Generation, die wurde aus irgend einem Grund in Deutschland teilweise mit künstlich gedrosseltem Motor verkauft. Der ist sensationell günstig zu "tunen", indem man einfach die Drossel "entfernt".

Das ist aber die absolute Ausnahme. In der Regel kann man für jedes extra kW mit einem Preis von grob 100 bis 150 Euro kalkulieren.

Mithin ist das von vornherein nicht für Leute interessant, die aufs Geld schauen müssen, sondern nur für solche, die eh Geld in Regionen von Neuwagenpreisen auf den Tisch zu legen bereit sind. Wer sich nen neuen oder fast neuen GTI leistst, den juckt es auch nicht groß, noch mal 3000 Euro oder was das kostet für einen besseren Ladeluftkühler draufzulegen.

Spaß an der Freud ist was anderes. Aber Gebastel ist ja dann immer auch eine mögliche Fehlerquelle. Es muss absolut nicht sofort immer alles glatt gehen. Prüfstandsläufe zum testen, kost auch alles wieder Geld...

und es gibt ja nun eine breite Auswahl an Autos mit allen möglichen Leistungsgewichten, da kann man im Grunde immer für den gleichen Preis oder weniger direkt was Passendes finden.

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1l7ZRyPC4OenPCtn43bR5fgrpHe4gZuvRvtbKB95LIrQ/edit#gid=0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dennis9710
18.03.2016, 04:28

Vielen vielen Dank!

0

Ich gehöre zu den wenigen "Verrückten" die kein Auto von der Stange haben wollen. Ich kaufe mir lieber ein Auto das mir eine solide Basis für Tuning bietet (Tuning freundlicher Motor, Heck- oder Allradantrieb, niedriges Gewicht, niedriger Schwerpunkt), welches ich dann individuell meinen Bedürfnissen anpassen kann. Es geht nur um mich und das Auto. Das ist wie eine Beziehung... So was kennen die wenigsten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RefaUlm
18.03.2016, 08:32

Du kannst aber auch günstiger an viel Leistung kommen: Kollege fährt einen getunten BRZ mit knapp 400 PS, der zerlegt auf der Rennstrecke oder Autobahn einen R8, C63 AMG, BMW i8 oder M4 mit Leichtigkeit und hat fürs Auto+Umbau knapp 60k hingelegt...

Einen Wagen aufzubauen der Sportwagen die teilweise über 100k € kosten versägt ist viel geiler als sich einfach einen Sportwagen für über 100k zu kaufen...

0

Es ist auf jeden Fall günstiger sich ein Leistungsstarkes Standard Fahrzeug zu Kaufen als selber daran rumzubasteln.

Allerdings mach man das auch nicht wegen der Leistung, es ist eben auch ein Hobby, vor allem wenn man Umbauten hat die sonst bis jetzt noch keiner gewagt hat, aber für das was man da in ein Auto reinsteckt kann man meistens schon einen Neuwaagen kaufen, ich spreche aus Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dennis9710
18.03.2016, 00:33

Ok ich danke dir :) 

Wie viel KM darf eigentlich ein Auto gelaufen sein? Also wenn man ein gebrauchtes Auto kaufen will

0

Es ist beiweitem günstiger einen Wagen mit der Wunschleistung zu kaufen, als ihn im nachhinein zu tunen. Oft sind viele Komopenten für den Leistungszuwachs nicht ausgelegt. Somit reicht es nicht nur die leistung zu erhöhen, sondern es müssen Beuteile des Motors, die Kupplung oder sogar die bremsanlage nachgerüstet werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dennis9710
17.03.2016, 23:45

Ok danke. Ich hab ja geschrieben, Leistung usw. :) also nicht nur die Leistung ist gemeint. 

z.B. Mir gefällt sehr der BMW M4, Leistung usw. ist alles halt sehr gut. Was ist wenn man ein anderes Auto kauft, was günstiger ist und man es so tunt das es die gleiche Leistung usw. hat. Und es ist dann günstiger oder gleicher Preis im Unterschied zum BMW M4, was wäre besser? So viel wie ich gehört habe, gehen getunte Autos schneller kaputt, stimmt das? Wenn ja dann wäre doch der M4 besser. Oder nicht? Es ist/sind nur Beispiele.

0

Selbst mit Lachgaseinspritzung und Mörderbreitreifen wird aus einem Panda oder Polo KEIN Ferrari. Wer die Blechkiste gern optisch "aufmöbeln" will, soll`s tun, sich aber besser VORHER ausrechnen, ob man DANN noch genug Spritgeld hat, um das Schmuckstück vorführen zu können. Wenn ICH das Geld UND das Interesse hätte, MIR ein Auto zu kaufen, würde ich unter "gut" in erster Linie "sparsam mit dem Treibstoff" verstehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eindeutig günstiger,sich gleich ein Auto,mit viel Leistung zukaufen.Tuning,ist sehr teuer.Selbst wenn man ein Auto mit Turbolader kauft,und es dan mit Chiptuning auf eine höhere Leistung bringt,können dabei noch sehr hohe Nebe und Volgekosten entstehen.Ein getuntes Auto,ist oft auch nicht sehr zuverlässig,gerade wenn man die Leistung,sehr stark erhöht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dennis9710
17.03.2016, 23:47

Ok danke!

0
Kommentar von dennis9710
17.03.2016, 23:49

Irgendwo (ich weiß nicht wie es bei dir ist) habe ich hier bei einer Antwort, kommentiert mit dem Beispiel zum BMW M4 und getuntes Auto... Was sagst du dazu?

0

Am günstigen ist es wohl ein gebrauchtes getuntes Auto zu kaufen das vom Tuning her noch i.O. ist und man dann halt grossen Service machen lässt.

Bei dieser Variante besteht aber die Chance, auf versteckte Sachen zu stossen und das Auto nachher mehr kostet als man dachte.

Man kauft sozusagen die Katze im Sack.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

völlig egal! du kannst damit und damit pech haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dennis9710
17.03.2016, 23:40

Es geht nicht darum um Unfälle oder so zu bauen. So preislich meinte ich es. Wie ich mal gehört habe, wenn man Autos tunt dann gehen die schneller kaputt. Stimmt das?

0
Kommentar von dennis9710
17.03.2016, 23:47

Naja er kennt sich sehr gut aus. Beschäftigt sich sehr viel damit und arbeitet auch in einer Werkstatt. Also mein Kumpel.

0

Was möchtest Du wissen?