Ist es besser den fritz box repeater per WPS oder per WLAN mit der Station zu verbinden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

verbunden ist der Repeater immer per WLAN

"WPS" ist keine Verbindungsart, sondern eine Funktion, die dir erlaubt einfach eine Verbindung herzustellen, soferne beide Geräte diese "WPS"-Funktion unterstützen

je nach Modellen mußt du beide WPS-Tasten innerhalb einer gewissen Zeit drücken und die beiden Geräte sollten sich dann selbst verbinden, kannst aber natürlich auch einfach denn WLAN-Schlüssel manuell eintippen anstatt die WPS-Funktion zu nutzen

empfehlenswert ist das womit du dir leichter tust, prinzipiell ist es egal, auch WPS funktioniert nicht immer

koko93 18.03.2014, 17:47

Danke dir. :)

0

WPS ist im Prinzip auch nur WLAN, nur die Einrichtung soll damit vereinfacht werden. Wenn man WPS am Router aktiviert, kann man damit schneller neue Geräte hinzufügen, auf gut deutsch man spart die Tipparbeit für den Netzwerkschlüssel. Wenn du nicht vorhast häufig neue Geräte hinzuzufügen und nicht weißt, wie WPS genau funktioniert, nimm einfach WLAN und gib den Schlüssel ein.

Eine andere Steckdose für den Repeater zu verwenden sollte kein Problem sein. Die Einstellungen bleiben ja trotzdem gespeichert und der Repeater verbindet sich normalerweise automatisch neu, wenn er wieder Strom hat.

koko93 12.03.2014, 18:54

Danke für die schnelle Antwort. Da ich keine Ahnung habe wie ich nachschaue, ob WPS aktiviert ist am Router, werde ich dann mal den Punkt WLAN anwählen. Dankeschön! :)

0

Was möchtest Du wissen?