Ist es besser, das Dampfbügeleisen mit destilliertem Wasser zu befüllen?

5 Antworten

oh je wie immer soooo viele Experten hier. Zum einen: destiliertes Wasser nie in ein Dampfbügeleisen welches für Leitungswasser ausgelegt ist. Zum zweiten: bei sehr hohem Kalkgehalt KANN man destiliertes Wasser hinzu geben aber nur in einem vom Hersteller vorgegebenen Mischungsverhältnis. Wasser aus Kondenstrocker ist absolut tabu. Merke: Lesen bildet und die Bedienungsanleitung wird nicht nur zur Verwertung von Altpapier gedruckt.

Grundsätzlich ist es so, dass sich mit Leitungswasser besser Dampf entwickelt als mit destilliertem Wasser. Es gibt Hersteller, die ausdrücklich darauf hinweisen, dass ihr Bügeleisen mit Leitungswasser befüllt werden soll. In der Regel haben diese Bügeleisen einen Entkalker eingebaut. Es kommt also darauf an, welches Fabrikat du benutzt.

Das Wasser aus dem Kondenstrockner würde ich nicht empfehlen, da es nicht hundertprozentig fusselfrei ist und dadurch gern die Dampflöcher verstopft.

Leitungswasser verschlunzt mit der Zeit und hinterlässt Kalk- und andere Rückstände am Bügeleisen. Nimm destilliertes Wasser, das ist genauso wie bei Zimmerbrunnen.

Was möchtest Du wissen?