Ist es besser, beim Kroatienurlaub seine Euro in Kroatien gegen Kuna zu tauschen oder schon in Deutschland?

4 Antworten

Ich habe direkt in Kroatien getauscht und bin damit sehr gut gefahren. Ich hatte einen besseren Kurs als er hier in Deutschland gewesen ist. Allerdings gibt es auch Unterschiede im Wechselkurs in den einzelnen Wechselstuben. Etwas Geld solltest Du aber bereits in Deutschland tauschen, wenn Du keines mehr vom letzten Urlaub hast. Vermeide außerdem das tauschen im Grenzgebiet, dass ist meist immer teurer als im Landesinneren.

Wieso ist es im Grenzgebiet teurer? In anderen Ländern habe ich das genau umgekehrt erlebt. Schließlich gibt es im Grenzgebiet mehr Wechselbedarf, dadurch mehr Wechselstuben, dadurch mehr Konkurrenz, dadurch niedrigere Preise etc... also in Polen z.B. war es im Grenzgebiet immer viel günstiger als woanders zu tauschen. Trotzdem danke für die hilfeiche Antwort.

0

Also ich hatte meistens an der Grenze den besseren Wechselkurs als dann Später im Ort...

0

Grundsätzlich ist es günstiger, im Land der schwächeren Währung zu tauschen. Ansonsten kannst Du das an jedem EC-Geldautomaten zum Börsenkrus machen. Das Kostet in Europa nur 3% Bearbeitungsgebühr und ist oft günstiger als in der Wechselstube!

Ich war schon lange nicht mehr im Ausland. Aber früher war's immer günstiger im fremden Land zu wechseln, weil die dort interessiert sind, fremde Devisen zu erhalten.
Ob das immer noch so ist, kann ich nicht sicher sagen.

Was möchtest Du wissen?