Ist es besser auf das Gemeindekonto zu spenden oder den Pastor oder den Gemeindeleiter das Geld anzuvertrauen, der unter den Namen des Spenders überweist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast schon eine seltsame Art Fragen zum Thema Spenden zu stellen. Inzwischen glaube ich beinahe, es geht dir gar nicht wirklich um das Spenden.

Jede christliche Gemeinde hat heutzutage eine Bankverbindung oder auch für kleinere Anlässe die Kollekte beim sonntäglichen Gottesdienst.

Da kannst du ganz unspektakulär und nach Herzenslust spenden und musst nicht langwierig Pastoren oder Gemeindeleiter damit bemühen, in deinem Namen die Spende "weiterzuleiten" oder dich wegen deiner Großzügigkeit in Szene zu setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zhu2614
09.05.2016, 08:53

Das heisst Sie empfehlen mir direkt zu spenden denn Gott sieht es als meine Spende an?

0

Würde es, würde ich spenden, direkt Spenden, also nicht dem Pastor geben. Kann mir vorstellen das es da nämlich schwarze Schafe gibt die einen Teil für sich behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zhu2614
09.05.2016, 00:39

Der Pastor ist doch für das Geld und die Gemeinde zuständig. Aber wie schaut es aus mit dem Gemeindeleiter, ich kenne den Gemeindeleiter sehr lange und gut, bloß ist es trotzdem besser auf das Gemeindekonto zu spenden, oder der Kassiererin das Geld übergeben?

0
Kommentar von DJSNake3384
09.05.2016, 00:42

Würde es direkt überweisen, ist auch für die leichter da die dann weniger machen müssen

0
Kommentar von DJSNake3384
09.05.2016, 06:35

Keine, habe es nicht so mit dem Glauben.

0

Was möchtest Du wissen?