Ist es beim Jobcenter anmeldepflichtig als Influencer zu arbeiten?

2 Antworten

Du musst beim Jobcenter GAR NICHTS über deinen Beruf angeben... die interessieren sich nur für dich, wenn du arbeitslos bist... ansonsten bist du denen sche... egal und genauso solltest du es auch mit denen halten.

Wenn du Grippe hast, gehörst du in Quarantäne!

Hast du eine Erkältung, brauchst du eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.

Nicht die Krankheit. Ich meine den Beruf Influencer https://de.m.wikipedia.org/wiki/Influencer

0
@ks1999

Naja, falsch verstanden, bei den Rechtschreibkünsten einiger User hier aber nich verwunderlich. ich dachte du meintest als Grippeinfizierter. Jede Arbeit ist dem Jobcenter zu melden, auch geringfügig beschäftigt.

0
@XObelixxxx

Jede Arbeit ist dem Jobcenter zu melden, auch geringfügig beschäftigt.

???????????????????????? Nein???

0
@XObelixxxx

Influencer ist richtig geschrieben. Die Krankheit wird mit der Endung "za" geschrieben. 

0
@ks1999

Ich hab das Wort ja auch nicht als falschgeschrieben deklariert, Sondern von Influenza abgeleitet, und den Infizierten als "Influenzer" angenommen.

0

Was möchtest Du wissen?