Ist es beim Bewerbungsbild schlimm, wenn der Kopf ein wenig abgeschnitten ist?

8 Antworten

Wieso halber Koof abgeschnitten? 

Haste versucht selbst zu knipsen ?

Nimm einpaar euronen in die Hand und lasse dir gute und gescheite machen.

Passbilder und selfies sollte man vermeiden 

------

In einer Bewerbung gilt : alles kann und darf, nichts muss 

Auch ein Bewerbungsforo ist und wahr noch nie Pflicht.

Im zuge des Allgemeinen Gleichstellungsgesetz ist kein foto notwendig und darf auch nicht mehr verlangt werden. .

Da der Arbeitgeber nicht nach sussehen, Herkunft, Sexualität und anderen Dingen urteilen soll, dondern nur nach den beruflichen Qualifikationen.

Aber Hand aufs Herz:

Ob ein Personaler mich nach einem bild urteilt oder im Vorstellungsgespräch meine Nase nicht gefällt und mich nicht nimmt..

Dann schicke ich ihm lieber ein foto, bevor ich kraft und Energie, geld aufwenden muss um zu einem Gesoräch zu fahren..

Und ein Bewerbungsfoto macht doch gleich eine Bewerbung viel sympathischer 

-

Auch diese Angaben braucht man nicht mehr anzugeben :

Staatsangehörigkeit / Nationalität,  Geburtsort, religion, eltern, geschwister, Familienstand, kinder usw.

Schön ist anders. Kann man Rückschlüsse drauf schließen, dass du deine Arbeit vielleicht auch nicht so sorgfältig machst.

Also geh nochmal zu einem Fotografen (muss kein teurer sein), frage mal ob du die Fotos dort auch zusätzlich auf CD bekommst. Bewerbungen verschickt man heutzutage in erster Linie online, d.h. ein eingescanntes Foto wird benötigt.

Ja. Nimm ein bisschen Geld in die Hand und lass vernünftige Bewerbungsfotos machen. Es reicht ein Laden wie Studio Line oder Picture People, Hauptsache am Ende kommt ein ordentliches Foto bei rum.

Ja.

So zeigst du dem Arbeitgeber, dass du dir bei der Bewerbung kaum Mühe gemacht hast und nicht ordentlich arbeitest.

Jaaaaaa ist es. Es muss perfect sein

Was möchtest Du wissen?