Ist es beidseitig?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das ist doch eindeutig! Er mag dich sehr, vielleicht sogar verliebt. Aber er ist definitiv nicht Single und möchte seine Frau auch noch verlassen! Eigentlich währe es auch an die, deutlicher Abstand zu signalisieren. Findest du nicht, dass es evtl unfair gegenüber der Frau ist, wenn du dich da näherst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat er irgendwelche Gefühle für dich, möchte aber wahrscheinlich seiner Frau treu bleiben weil er sie liebt und seine Familie zusammenhalten. Das sollte ein Grund sein sich nicht auf ihn zu fixieren, sondern eher Abstand zu halten und es ihm damit leichter machen. Scheinbar will er auch nichts mit dir anfangen, evtl weil es tabu ist und er seine Frau nicht verletzen will usw. Natürlich kann ich da aber nur vermuten wenn ich ihn nicht kenne. Doch es gibt genug unverheiratete Männer, also denke nicht so viel über ihn nach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laegherta
19.03.2016, 05:55

So wie du s sagst denke ich auch großtenteils. Nun kommt das aber. wir beide halten wirklich so gut es geht abstand sind so gut wie nie alleine und dadurch das da so viel zum deuten zwischen den zeilen gibt versucht man es heruaszufinden. Es ist halt etwas da, was ich gerne einordnen, in ne schublade packen möchte um einen haken dahinter zu setzen.

0

Er hat sich in dich verliebt.
Da er verheiratet ist und die Aussage von ihm gegenüber dem Kollegen eindeutig war, geh ihm möglich aus dem Weg. Es kann dich nur unglücklich machen we es ggf. in einer Affaire endet! Also... Schütze dich selbst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das du ihn in irgendeiner Form gefällst. Vielleicht bist du die Frau die er eigentlich immer wollte, nur vom Zeitpunkt her leider zuspät. Es gibt Menschen die man gerne hat auch ohne liebe und Beziehung . Ich hoffe das ich dir helfen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laegherta
19.03.2016, 06:37

Ja, in gewisser art und weise schon :) Ich finde das klingt schön was du da gesagt hast. Ich weiß noch einmal, als wir nach einer Fahrt nachts unterwegs waren, es lief gerade Cher mit do you believe in love after love. ich hab meine freundin gefragt was sie davon hält... Sie hielt es für eine Gute Idee die frage gleich an ihn weiterzuleiten. Er antwortete darauf mit Ja und das es ihm selber passiert ist. Aber mehr wollte er dazu jedoch nicht mehr äussern.

Musste wilkürlich daran denken.

0
Kommentar von GerhardRih
19.03.2016, 16:19

behalte ihn als Guten Freund. ich habe auch so eine Kollegin.

0

Das ist ganz einfach. Du hast gehört was er zu dem Kollegen gesagt hat. Und dann nimmst du dem Kind den Vater. Denk da mal drüber nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre besser für dich wenn du das alles vergißt. Er ist verheiratet und hat ein Kind. Du hast gehört was er zu dem Kollegen gesagt hat.
Das Kind braucht den Vater. Meine Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Übrigens hat er frau und kind.

Das ist wohl der Grund sich nicht ganz auf dich einzulassen! Wenn man viel zusammen unterwegs ist, entwickeln sich sehr oft Gefühle, aber ob sie für den Altag taugen, bleibt dahingestellt?

Such dir jemanden der keinen Anhang hat. Das erspart dir viele Probleme!

Das seine Frau dich nicht leiden kann, das ist auch sehr gut zu verstehen. Warum sollte sie das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Milliarden andere Männer wieso musst du einen mit Frau und Kind nehmen ? Unlogisch für mich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laegherta
19.03.2016, 05:22

Ich hab ihn doch nicht genommen, werde ich auch nicht. Wer wäre ich denn mir das recht rauszunehmen in eine intakte Ehe einzubrechen?

0
Kommentar von MonikaDodo
19.03.2016, 11:16

Intakte Ehe? Dann hätte er sich nicht in dich verliebt!

0

Wisst ihr ich habe mir noch nichts genommen und ich werde auch niemals die dreistigkeit besitzen mich in eine intakte Familie zu drängen. Doch trotzdem strebt der Mensch oder in dem falle ich danach zu wissen warum was wie ist. und vorallem warum. Um mehr geht es hier nicht. Ich kann eure reaktion verstehen aber sorry .. fehl am platz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laegherta
19.03.2016, 05:26

Übrigens den Teil mit der Familie habe ich bewusst erwähnt in dem Wissen das mich solche antworten erreichen. Jedoch frag ich mich was mir die Menschen erzählen würden, wäre dieser fakt verborgen geblieben?

1

Vergiss ihn er ist verheiratet und hat Kinder willst du eine Familie zerstören?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laegherta
19.03.2016, 05:35

Wo steht das? Ich hab niemals vor eine Familie zu zerstören doch möchte ich gerne wissen was da zwischen uns ist. Eine gute Beziehung unter Kollegen vielleicht? Oder sehe ich mehr in ihm als er in mir? Aber vielleicht auch alles nur platonisch? Diese Auskunft da oben galt nur zu Hilfe um deuten zu können.

0

Lass die Finger von ihm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laegherta
19.03.2016, 06:16

Jo, Chef!

0
Kommentar von nordman48
19.03.2016, 07:53

Vernünftig von dir. So etwas gibt im Endeffekt nur Ärger

0

Was möchtest Du wissen?