Ist es aus evolutorischer Sicht nicht eher nachteilig, dass Frauen beim Sex nicht ganz so leicht einen Orgasmus bekommen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein, denn unsere Sexualität hat sich entwickelt als Menschen absolut nicht streng monogam gelebt haben. Eine Frau, die häufig Sex will, hätte also wohl mit vielen verschiedenen Männern geschlafen und der "Kampf" zweier werbender Rivalen wäre nicht zustande gekommen.
Das wäre unvorteilhaft, da sich nur die Männchen fortpflanzen sollten, die sich im Kampf des täglichen Lebens, aber auch beim Werben um ein Weibchen durchsetzen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn eine Frau bei einem Mann nicht oft und regelmäßig zum Orgasmus kommt, dann hat sie den falschen Partner. Das mach evolutionsbiologisch viel Sinn! Nur viele Frauen hören nicht drauf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du nicht, das Fortbestehen unserer Art wäre gut genug abgesichert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne Männer die Frauen zum Orgasmus bringen haben evolutionär einfach bessere Gene deswegen, sollten diese dann auch die Frau schwängern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber es benötigt keinen weiblichen Orgasmus zur Fortpflanzung, ich vermute deshalb ist es für Frauen auch schwieriger.

Wenn der Mann nicht kommen würde, wäre die Fortpflanzung Sinnlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Frau kann einen sehr langen und intensiven Höhepuunkt bekommen, wenn

es der Richtige ist sie wählt nur gut aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bestie10 02.01.2016, 16:08

wenn du hier aufmerksam die Threads liest ...

den Eindruck gewinnt man eher nicht

was da einige klagen: kein Unterhalt/Alimente ... er betrügt sie  ...

0

nein, das ist biologisch bedingt. Eine Frau sichert die nachkommenschaft auch ohne orgasmus ! Sie ird auch so schwanger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht nicht nur ums reine Fortbestehen.
Sondern immer auch um den richtigen Partner.

Außerdem ist des ein Neuzeit -Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?